| Ruhr-Universität Bochum

Riechrezeptoren im Blut: Duftstoff Sandalore hemmt Wachstum von Leukämiezellen

Riechrezeptoren gibt es nicht nur in der Nase, sondern in vielen Teilen des Körpers, zum Beispiel in der Leber, der Prostata oder im Darm. Forscher um Prof. Dr. Dr. Dr. Hanns Hatt von der Ruhr-Universität Bochum wiesen sie nun auch in menschlichen weißen Blutzellen nach. Diese besitzen Riechrezeptoren, die auf Sandalore ansprechen. Das könnte ein Ansatzpunkt für neue Leukämie-Therapien sein, berichten Bochumer Forscher in einer aktuellen Studie. Weiterlesen

| Vitamin-Präparate

Wann ist ein Vitamin-D-Präparat noch ein Nahrungsergänzungsmittel?

Gerade in den dunklen Wintermonaten greifen viele Menschen verstärkt zu Vitamin-D-haltigen Produkten. Doch bei welchen Vitamin-D-Mengen handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel und bei welchen Mengen ist von einem Arzneimittel auszugehen? Diese Frage stellt sich auch, da zunehmend Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin-D-Konzentrationen auf den Markt kommen, die bislang nur zur Behandlung von Mangelerkrankungen in Arzneimitteln üblich waren. Weiterlesen

| Universität zu Köln

Selbstgemacht schmeckt besser

Wer sein Essen selbst zubereitet, dem schmeckt es auch besser. Dies bestätigt eine Studie der Kölner Gesundheits- und Ernährungspsychologin Dr. Simone Dohle, die in der Fachzeitschrift Health Psychology erscheint. Dohle und ihre Kolleg/inn/en an der ETH Zürich haben untersucht, inwieweit sich die Zubereitung von Essen auf den Geschmack auswirkt. Weiterlesen

| Bewegung und Krebs

Neue Ratgeberbroschüre für mehr Sport im Leben

Die neue Ratgeberbroschüre des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg und des Krebsverbandes Baden-Württemberg e.V. richtet sich an alle Krebspatienten, die gesund leben wollen. Bewusst wenden sich die Autoren dabei an erkrankte und geheilte Menschen. Die ebenso nützlichen wie einfachen Tipps in der 80 Seiten umfassenden Broschüre sollen helfen, den hohen Stellenwert von körperlicher Aktivität für sich selbst zu entdecken und Bewegung und Sport in den Alltag einzubauen. Spezielle Trainingsformen berücksichtigen die therapiebedingte Situation und helfen mit gezielter Bewegung, den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. Weiterlesen

| Ernährung

Veganfreundlichster Supermarkt - Albert Schweitzer Stiftung und VEBU veröffentlichen Ranking

Wie veganfreundlich ist der deutsche Lebensmitteleinzelhandel? Zu dieser Frage hat die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt jetzt eine Untersuchung durchgeführt, die sie gemeinsam mit dem VEBU (Vegetarierbund Deutschland) vorstellt. Weiterlesen

| BDI

Fischöl kann den Effekt einer Chemotherapie abschwächen

Viele Krebspatienten versuchen ihre Heilungschancen durch eine gesunde Lebensweise und Ernährung zu verbessern und greifen dabei mitunter auch zu Nahrungsergänzungsmitteln. Allerdings sollten sie, wenn sie sich einer Chemotherapie unterziehen, auf die Einnahme von Fischölkapseln sowie auf den Verzehr von Hering oder Makrele an den Therapietagen besser verzichten. Weiterlesen

| Oncotherm GmbH

Hyperthermie im Kanon von sechs Formen der Krebstherapie

Ende November 2015 berichtete das Wirtschaftsmagazin WirtschaftsWoche über eine Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. Danach fürchten die Deutschen vor allem, an Krebs zu erkranken. Zusätzlich schrieb die WirtschaftsWoche über "Formen der Krebs-Therapie: Operation, Chemotherapie Strahlentherapie, Molekularbiologische Therapie, Hormontherapie und Hyperthermie." Weiterlesen

| Kostenloser Patientenratgeber

Enzyme in der Krebstherapie - Nebenwirkungen bekämpfen, Immunsystem unterstützen

Nach der Diagnose Krebs ist nichts mehr so, wie es vorher war. Meist sind die Betroffenen zunächst nicht in der Lage, sich gleich mit medizinischen Details zu befassen und sich mit Zahlen, Daten und Fakten auseinander zu setzen. Doch für eine erfolgreiche Behandlung es ist wichtig, sich möglichst bald über die verschiedenen Therapieoptionen zu informieren. Weiterlesen

| Sporthochschule Köln

Sport führt zu einem Anstieg von entzündungshemmenden Immunzellen

In einer großangelegten Studie über die Effekte von Sport auf das menschliche Immunsystem haben Forscher der Deutsche Sporthochschule Köln und der Uniklinik Köln (Klinik I für Innere Medizin) gezeigt, dass Sport eine entzündungshemmende Wirkung besitzt. Weiterlesen

| Hochschule für Gesundheit

Beratungskonzepte für Gesundheitsberufe erstellen

Die kommunikativen Lehrgrundlagen für die fünf Studienbereiche Ergotherapie, Hebammenkunde, Logopädie, Pflege und Physiotherapie empirisch zu untermauern und so die Kommunikationsforschung weiter voranzutreiben - das sind Ziele des Kommunikationsforschers Dr. André Posenau, der seit Ende April 2015 Vertretungsprofessor für die ‚Beratung in den angewandten Gesundheitswissenschaften‘ im Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften der Hochschule für Gesundheit (hsg) ist. Weiterlesen

| Weihnachten

Bratapfel statt Bratwurst: Vegane Weihnachtsmärkte liegen im Trend

Die Nachfrage nach tierleidfreien Geschenkideen und winterlichen, pflanzlichen Leckereien steigt. In immer mehr Städten finden vegane Weihnachtsmärkte statt. Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) stellt die Weihnachtsmärkte vor und gibt mit zwei Rezepten Anregungen für die vegane Weihnachtsbäckerei. Weiterlesen

| Neuer FENS-Präsident

Heiner Boeing vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung ist neuer FENS-Präsident

Die Mitglieder der Federation of the European Nutrition Societies (FENS) wählten im Rahmen der 12. Europäischen Ernährungskonferenz in Berlin Prof. Dr. Heiner Boeing vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) zu ihrem neuen Präsidenten. Seine Amtsperiode erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Jahren. Boeing leitet am DIfE die Abteilung Epidemiologie und ist zudem Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE). Weiterlesen

| VEBU e.V.

12.000 Besucher bei Jubiläum der VeggieWorld in Berlin

Am Wochenende fand die zehnte VeggieWorld statt, erstmalig am Standort Berlin. Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) ist offizieller Partner der Veranstaltung. Die VeggieWorld bot neben rund 80 Ausstellern ein Rahmenprogramm mit Kochshows und Vorträgen rund um den veganen Lifestyle. Weiterlesen

| Biologische Krebsabwehr e.V.

Diagnose Krebs - was nun?

Wieso gerade ich? Wie soll ich mein Leben weiter führen? Welche Schmerzen kommen auf mich zu? Krebs - Die Diagnose ist ein Schock. Wie Patienten die erste Zeit danach bewältigen und wieder Sicherheit gewinnen, beschreibt das neue GfBK-Info der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. Weiterlesen

| ABDA

Apotheker fordern klare Regeln für medizinisch eingesetztes Cannabis

Die Apothekerschaft will beim medizinischen Einsatz von Cannabis drei Anforderungen erfüllt sehen: Erstens muss Cannabis, das für medizinische Zwecke angewendet wird, die notwendige pharmazeutische Qualität haben. Zweitens darf ärztlich verordnetes Cannabis, wie andere verschreibungspflichtige Arzneimittel auch, nur in Apotheken abgegeben werden. Drittens muss ärztlich verordnetes Cannabis von gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden. Weiterlesen

| 39. Weltvegetariertag

Immer mehr Menschen genießen fleischfrei

Am 1. Oktober wird der internationale "Weltvegetariertag" gefeiert. Er wurde anlässlich des Welt-Vegetarier-Kongresses 1977 in Schottland von der "North American Vegetarian Society" eingeführt und findet seither jährlich am 1. Oktober statt. Der Feiertag erinnert an die Vorteile einer fleischfreien Lebensweise. Weiterlesen

| ESMO-Konferenz in Wien

Fachgesellschaft für internistische Onkologie diskutiert regionale Hyperthermie

Vom 25. bis 29. September 2015 trifft sich die European Society for Medical Oncology (ESMO) in Wien. Die führende europäische Fachgesellschaft zur Unterstützung der internistischen Onkologie zur Förderung der Krebsbehandlung und -heilung diskutiert u.a. Möglichkeiten und Wirkungen der regionalen Hyperthermie. Weiterlesen

| Bayern

Melanie Huml wirbt für gesundes Aufwachsen: Auf Ernährung und Bewegung achten

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml wirbt zum Beginn des neuen Schuljahres dafür, bei Kindern auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung zu achten. Huml betonte am Dienstag: "Die Weichen für ein gesundes Leben sollten möglichst früh gestellt werden. Deshalb ist es mein Ziel, Schulkinder und ihre Familien zu einer gesundheitsförderlichen Lebensweise zu motivieren. Das heißt zum Beispiel, nicht zu fett oder zu süß zu essen.“ Weiterlesen

| Verwaltungsgericht Düsseldorf

Kostenübernahme - Hyperthermie bei fortgeschrittenem Prostatakrebs

In einem von der Hotstegs Rechtsanwaltsgesellschaft, Düsseldorf betreuten Klageverfahren vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf hat das Finanzministerium Nordrhein-Westfalen die Beihilfefähigkeit einer Hyperthermie-Behandlung anerkannt (Az. 26 K 5202/14). Die Entscheidung wurde August 2015 öffentlich. Geklagt hatte ein Beamter, dessen Prostatakarzinom stark vergrößert und nicht mehr operabel war. Weiterlesen

| VEBU e.V.

55.000 Menschen besuchten das Vegane Sommerfest Berlin

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging am Sonntag auf dem Alexanderplatz das 8. Vegane Sommerfest Berlin zu Ende. Von Freitag bis Sonntag informierten sich die Besucher an rund 90 Markt- und Infoständen über die vegane Lebensweise. Ein Rahmenprogramm bot Unterhaltung mit Livemusik, Vorträgen und Kochshows. Tierrechts- und Umweltschutzorganisationen boten den Gästen Einblick in ihre Arbeit. Weiterlesen