| Tomotherapiesymposium

Experten informieren am Uniklinikum Jena

Seit April diesen Jahres wird die moderne Bestrahlungstechnik in der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie erfolgreich eingesetzt. Die Experten der Tomotherapie am UKJ werden am 25. September 2013 erstmals in einem Tomotherapiesymposium der Klinik über ihre Erfahrungen sprechen. Weiterlesen

| Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V.

Nierenfunktion entscheidend für Lebensqualität und Lebenserwartung

Obwohl lebenswichtig, ist die Nierengesundheit im Alltag vieler Menschen kein Thema. Auf ihrer 65. Jahrestagung vom 25. bis 28. September 2013 in Dresden diskutieren wissenschaftliche Experten aktuelle Erkenntnisse bei der Diagnose und Behandlung von Nierenerkrankungen. Weiterlesen

| Viszeralmedizin 2013 in Nürnberg

Erkrankungen des Bauchraums interdisziplinär behandeln

Ob Sodbrennen oder Reizdarm, Hepatitis oder Bauchspeicheldrüsenkrebs – Viszeralmedizin umfasst alle Erkrankungen des Bauchraums und des Verdauungstrakts und damit so viele Krankheitsbilder wie kaum ein anderes Fachgebiet. Weiterlesen

| Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie e.V.

Krebstherapie 2013 - Wirksamer und komplexer

In 80 Tagen beginnt in Wien die Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Onkologie. Vom 18. bis zum 22. Oktober werden sich 
etwa 4.500 Expertinnen und Experten für medikamentöse Tumortherapie über aktuelle Forschungsergebnisse austauschen und neue präventive, kurative und palliative Therapiekonzepte diskutieren. Weiterlesen

| ESPEN 2013

Europäischer Kongress für Ernährungsmedizin

Einer der größten europäischen Kongresse zum Thema Ernährungsmedizin findet vom 31. August bis zum 3. September 2013 in Leipzig statt. Der 35. Kongress der European Society for Clinical Nutrition and Metabolism (ESPEN), mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM) als lokalem Ausrichter, bietet ein breites Programm auf internationalen Niveau. Weiterlesen

| Einladung zur 3. Interdisziplinären Fachtagung

Spezialisierte Kinder- und Jugendmedizin im demografischen Wandel

Die qualitativ hochwertige sowie fachübergreifende Krankenversorgung von Kinder und Jugendlichen im Zeichen des demografischen Wandels ist das Schwerpunktthema der 3. Interdisziplinären Fachtagung der Universitätsmedizin am Sonnabend, dem 7. September 2013 in Greifswald (ab 9.00 Uhr im Tagungssaal des Instituts für Pharmakologie/Felix-Hausdorff-Straße 3). Weiterlesen

| 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS)

Erblicher Brustkrebs: Welche Risiken bei BRCA Genmutationen? Was kann Frau tun?

Professor Dr. med. Marion Kiechle, Co-Kongresspräsidentin 2013 der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS), Direktorin der Frauenklinik, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, anlässlich der 33. Jahrestagung, der DGS am 27. Juni 2013 im Internationalen Congress Center München. Weiterlesen

| 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS)

Zirkulierende Tumorzellen im Blut: Verändert der CTC-Test Prognosen und Therapien?

Professor Dr. med. Andreas Schneeweiss, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Senologie, Sektionsleiter Gynäkologische Onkologie, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT), Universitätsklinikum, Heidelberg, anlässlich der 33. Jahrestagung, der DGS am 27. Juni 2013 im Internationalen Congress Center München. Weiterlesen

| 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS)

Intraoperative Bestrahlung – welche Erfolge können wir vorweisen?

Professor Dr. med. Wilfried Budach, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS), Direktor der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Universitätsklinikum Düsseldorf, anlässlich der 33. Jahrestagung, der DGS am 27. Juni 2013 im Internationalen Congress Center München. Weiterlesen

| 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS)

Mammographiescreening 2013: Fortschritte und Grenzen

Professor Dr. med. Sylvia H. Heywang-Köbrunner, Leiterin des Referenzzentrums Mammographie München, anlässlich der 33. Jahrestagung, der DGS am 27. Juni 2013 im Internationalen Congress Center München. Weiterlesen

| 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS)

Operationsrisiken vermeiden durch Sentinel Node Biopsien

Prof. Dr. med. Diethelm Wallwiener, Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS), Ärztlicher Direktor der Universitätsfrauenklinik Tübingen und Dr. med. Gisela Helms, Oberärztin an der Universitätsfrauenklinik Tübingen, anlässlich der 33. Jahrestagung, der DGS am 27. Juni 2013 im Internationalen Congress Center München. Weiterlesen

| 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS)

Mastektomie – Möglichkeiten der Wiederherstellung

Professor Dr. med. Axel-Mario Feller, Kongresspräsident 2013 der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS), Gemeinschaftspraxis für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Prof. Feller und Prof. Heitmann, München, anlässlich der 33. Jahrestagung, der DGS am 27. Juni 2013 im Internationalen Congress Center München. Weiterlesen

| Leopoldina-Lecture

Impfung gegen Krebs: Warum die Hoffnungen berechtigt sind

Vortrag von Leopoldina-Mitglied Prof. Dr. Gerold Schuler im Rahmen des Symposiums der Klasse III „Plastizität und Regeneration” der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Weiterlesen

| 6. Mildred Scheel Cancer Conference der DKH

Internationale Spitzenforscher tagen in Bonn

Von der Wirkstoffentwicklung bis zum Einsatz neuer Krebsmedikamente im klinischen Alltag – mit diesen Themen beschäftigen sich nationale und internationale Wissenschaftler auf der diesjährigen Mildred Scheel Cancer Conference der Deutschen Krebshilfe. Weiterlesen

| 8. Sächsischer Krebskongress 2013

Experten diskutierten optimale Patienten-Versorgung

Unter dem Motto „Onkologie heute – gezielt, individuell und maßgeschneidert“ sind am 27. April 2013 insgesamt 400 Teilnehmer beim 8. Sächsischen Krebskongress in Chemnitz zusammengekommen, um über aktuelle Optionen in der Therapie von Krebserkrankungen zu beraten und zeitgemäßes Wissen zu Aspekten der Pflege Krebskranker zu diskutieren. Weiterlesen

| Hirntumorhilfe

Infotag „Fortschritte in der Therapie von Hirntumoren“

Am Samstag, den 4. Mai 2013, findet zum 32. Mal der bundesweite Informationstag zum Thema „Fortschritte in der Therapie von Hirntumoren“ statt. Die ganztägige Veranstaltung richtet sich an Ärzte, Patienten sowie Angehörige und wird von der Deutschen Hirntumorhilfe in Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie des Universitätsklinikums Frankfurt veranstaltet. Weiterlesen

| Deutsche Krebshilfe e.V.

Prostatakrebsforschung in Deutschland stärken

Über aktuelle Fortschritte in der Prostatakrebsforschung tauschten sich mehr als hundert deutsche und internationale Experten am 22. und 23. April 2013 in Bonn aus. Weiterlesen

| Hirntumoren im Kindes- und Jugendalter

Behandlungsnetzwerk trifft sich im DKFZ

Am 15. und 16. März treffen sich Spezialisten für kindliche Hirntumoren aus ganz Deutschland in Heidelberg, um über die aktuellen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten für die jungen Patienten zu diskutieren. Weiterlesen

| Workshop Bildverarbeitung für die Medizin (BVM)

Aktuelle Aspekte der medizinischen Bildverarbeitung in den Fokus rücken

Die Darstellung aktueller Forschungsergebnisse und die Vertiefung der Gespräche zwischen medizinischen und technischen Wissenschaftlern, Industrie und Anwendern hat sich der Workshop Bildverarbeitung für die Medizin (BVM) zum Ziel gesetzt. Weiterlesen

| Deutsches Krebsforschungszentrum

Internationales Symposium zu urologischen Tumoren

Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung des Mannes. Im Gegensatz zu anderen Tumoren ist das Prostatakarzinom jedoch gut heilbar, wenn es früh erkannt wird. Weiterlesen