• Kongresse [+]
  • Thomas Schönemann

VHS Hietzing

Früherkennung kann Leben retten

Wien - Rathaus in der Dämmerung. © Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Wien - Rathaus in der Dämmerung. © Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Die VHS Hietzing bietet in diesem Bildungsjahr eine Vortragsreihe, in der ExpertInnen des Krankenhauses Hietzing Einblicke in aktuelle Fragen der Medizin geben. Auf dem Programm stehen: Brustkrebsfrüherkennung, Schlaganfall, Erfolgreich altern, Übergewicht, Herzkrankheiten, Ernährung gegen Krebs, moderne Darmkrebsvorsorge, Asthma und Rheuma. Das Besondere an dieser Reihe ist, dass jeweils der Vorstand/die Vorständin der Abteilung gemeinsam mit Stationsschwestern und Spezialistinnen den Vortragsabend bestreiten.

Auftakt "Brustkrebsfrüherkennung und optimale Behandlung" am 15. Oktober

Eröffnet wird die Reihe am 15. Oktober um 18:30 Uhr im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) mit dem Thema "Brustkrebsfrüherkennung und optimale Behandlung". "Jede 11.-12. Frau in Österreich bekommt Brustkrebs. Früherkennung kann Leben retten", fasst Univ.Prof. Dr. Paul Sevelda, Leiter d. Brustgesundheitszentrums im KH Hietzing die zentrale Botschaft seines Vortrages zusammen. Zudem informeiren DGKS Katrin Failenschmid sowie Pia Lauermann, die Radiologietechnologin im Krankenhaus Hietzing über das österreichweite Mammografie-Screening und modernste Behandlungsmöglichkeiten bei Brustkrebs im zertifizierten Brustgesundheitszentrum Hietzing.

Expertenvorträge auf hohem Niveau - Alle Termine im Überblick

Jeder Vortrag kostet 6 Euro. Mit der VHS science card, die über 150 Wissenschaftsvorträge um einmalige 29 Euro bietet, sind alle Vorträge kostenlos zugänglich. Alle Vorträge finden im Bezirksmuseum Hietzing statt und beginnen um 18:30 Uhr:

15. Oktober: Brustkrebsfrüherkennung und optimale Behandlung u.a. mit Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda, Vorstand d. Abt. f. Gynäkologie u. Geburtshilfe, Leiter d. Brustgesundheitszentrums, KH Hietzing mit NZR, Präsident d. Österr. Krebshilfe

29. Oktober: Schlaganfall - vorbeugen, erkennen und behandeln u.a. mit Univ.-Doz. Dr. Manfred Schmidbauer, Vorst. d. Neurologischen Abt., KH Hietzing mit NZR

12. November: Erfolgreich altern
u.a. mit Dr.in Ulrike Sommeregger, Vorständin d. Abt. f. Akutgeriatrie, KH Hietzing mit NZR

26. November: Übergewicht und Diabetes Mellitus
Die neuen Epidemien des 21. Jhdts.
u.a. mit Univ.-Prof. Dr. Rudolf Prager, Vorst. d. 3. Med. Abt., KH Hietzing mit NZR

21. Jänner: Herzkrankheiten - Der Killer Nr. 1
u.a. mit apl. Prof. Dr. Michael Brunner, MHBA - Vorst. d. 4. Med.
Abt. m. Kardiologie, KH Hietzing mit NZR

18. Februar: Gibt es die Ernährung gegen Krebs?
u.a. mit Univ.-Prof. Dr. Ludwig Kramer, Vorstand d. 1. Med. Abt. m.

Gastroenterologie, KH Hietzing mit NZR

25. Februar: Moderne Darmkrebsvorsorge
u.a. mit Univ.-Prof. Dr. Ludwig Kramer, Vorstand d. 1. Med. Abt. m. Gastroenterologie, KH Hietzing mit NZR

11. März: Asthma und COPD - Lungenerkrankungen auf dem Vormarsch u.a. mit Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Pohl - Vorstand d. Abt. f. Atmungs-und Lungenerkrankungen, KH Hietzing mit NZR

29. April: Rheuma - Wenn Bewegung schmerzt
u.a. mit Univ.-Prof. Dr. Josef Smolen, Vorst. d. 2. MED - Zentrum f. Diagnostik u. Therapie rheumatischer Erkrankungen, KH Hietzing mit NZR

Weitere Informationen unter 01/89 174-113 000 oder www.vhs.at/hietzing

PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien
Mag.a Daniela Lehenbauer, Mediensprecherin, Tel.: 01 / 89 174-100 352, Mobil: 0650 / 820 86 55, eMail: daniela.lehenbauer@vhs.at
09.10.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück