• Kongresse [+]
  • Thomas Schönemann

Klinikum Ludwigsburg

Kosmetikseminar für Frauen mit Krebs

Eingangspavillion Klinikum Ludwigsburg. © Foto: Regionale Kliniken Holding GmbH
Eingangspavillion Klinikum Ludwigsburg. © Foto: Regionale Kliniken Holding GmbH

Frauen, die an Krebs erkrankt sind, fühlen sich wegen des sich verändernden Äußeren während und nach ihrer Chemo- und Strahlentherapie nicht nur körperlich, sondern auch psychisch meist nicht sehr wohl. Deshalb bietet das Klinikum Ludwigsburg am Montag, dem 20. Oktober ab 14 Uhr Tipps zur Gesichtspflege und Kosmetik unter professioneller Anleitung.

Frauen, die an Krebs erkrankt sind, fühlen sich wegen des sich verändernden Äußeren während und nach ihrer Chemo- und Strahlentherapie nicht nur körperlich, sondern auch psychisch meist nicht sehr wohl. Um sie zu einem lebensbejahenden Umgang mit den Folgen der Behandlung zu ermutigen, bietet die Kliniken-gGmbH in Zusammenarbeit mit der DKMS LIFE, einer gemeinnützigen Einrichtung der Deutschen Knochenmarkspenderdatei, Kosmetikseminare an.

Jede Teilnehmerin erhält eine gut gefüllte Kosmetiktasche mit Markenprodukten und wird von einer professionellen Kosmetikerin geschult. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, denn die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind leicht nachzuvollziehen. Das nächste Kosmetikseminar findet am Montag, dem 20. August von 14 bis 16 Uhr im Klinikum Ludwigsburg, Konferenzraum 4, 2. Obergeschoss in der Erlachhofstraße 1 statt. Für Rückfragen und zur Anmeldung kann man unter der Telefonnummer (07141)99-60407 anrufen. Es wird um Anmeldung gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Pressemitteilung Klinikum Ludwigsburg
Alexander Tsongas, Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation und Marketing, Tel.: 07141 / 99-60060, Fax: 07141 / 99-7260060, eMail: alexander.tsongas@verbund-rkh.de
18.09.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück