| PD Dr. Jan-Henning Klusmann

Kind-Philipp-Preis geht an die Medizinische Hochschule Hannover

Der Wissenschaftler Jan-Henning Klusmann von der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie der Medizinischen Hochschule Hannover wurde am vergangenen Freitag (29. Mai 2015) mit dem Kind-Philipp-Preis 2014 ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung wurden die Arbeiten des Wissenschaftlers und seines Teams auf den Gebieten der Pathogenese und Behandlung der myeloischen Leukämie bei Kindern gewürdigt. Weiterlesen

| Deutsche Sporthochschule Köln

Katja Petrowski auf Professur für Betriebliche Gesundheitsförderung berufen

Frau Prof. Dr. Katja Petrowski hat die Professur für Präventionsforschung mit dem Schwerpunkt Betriebliche Gesundheitsförderung an der Deutschen Sporthochschule Köln angetreten. Die Einrichtung geht auf eine Initiative der AOK Rheinland/Hamburg, der Deutschen Sporthochschule Köln sowie des Instituts für Betriebliche Gesundheitsförderung in Köln zurück. Weiterlesen

| Prof. em. Dr. Sabine Bartholomeyczik

Pflegeforscherin der UW/H mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Die Pflegewissenschaftlerin Prof. Dr. Sabine Bartholomeyczik wurde am 11. Mai 2015 in Heidelberg mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt. An der Universität Witten/Herdecke hatte sie von 2001 bis zu ihrer Verabschiedung in den Un-Ruhestand den Lehrstuhl für Epidemiologie-Pflegewissenschaft inne. Weiterlesen

| Prof. Claus-Michael Lehr

Fachmagazin wählt Professor der Saar-Uni unter die führenden Experten für Arzneimittel-Entwicklung

Claus-Michael Lehr, Professor für Biopharmazie und Pharmazeutische Technologie an der Universität des Saarlandes, ist vom Fachmagazin Medicine Maker zu einem der hundert einflussreichsten Experten für Arzneimittel-Entwicklung gewählt worden. Lehr ist Leiter der Abteilung „Wirkstoff-Transport“ am Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS). Weiterlesen

| Prof. Dr. F. U. Montgomery

Präsident der Bundesärztekammer im Amt bestätigt

Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery (62) ist auf dem 118. Deutschen Ärztetag in Frankfurt am Main in seinem Amt als Präsident der Bundesärztekammer bestätigt worden. Er erhielt 161 von 230 gültigen Stimmen. Montgomery kündigte an, sich weiter für die Einheit der Ärzteschaft einsetzen zu wollen. Weiterlesen

| Prof. Dr. Wolfgang Weidner

Hauptamtlicher Dekan für Fachbereich Medizin der JLU

Der "Fachbereich 11 – Medizin" der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) bekommt erstmals einen hauptamtlichen Dekan. Der Fachbereichsrat wählte am Montag den Urologen Prof. Dr. Wolfgang Weidner mit großer Mehrheit zum Dekan für die nächste dreijährige Amtszeit, die am 1. Oktober 2015 beginnt. Der 67-Jährige bekam 23 Ja-Stimmen und eine Nein-Stimme. Weiterlesen

| Prof. Dr. Boris Zernikow

Communicator-Preis 2015 der DFG geht nach Witten/Herdecke

Der Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft geht in diesem Jahr an den Kinder- und Palliativmediziner Prof. Dr. Boris Zernikow. Der Wissenschaftler von der Universität Witten/Herdecke erhält die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung für seine engagierte und vielfältige öffentliche Vermittlung der Themen Schmerz, Schmerztherapie und Palliativversorgung bei Kindern und Jugendlichen. Die Preisverleihung findet am 30. Juni im Rahmen der Jahresversammlung der DFG in Bochum statt. Weiterlesen

| Professor Hans-Joachim Meyer

Neue Spitze des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen

Professor Dr. med. Dr. h.c. Hans-Joachim Meyer ist neuer Präsident des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC). Bei der Mitgliederversammlung am 29. April 2015 in München wurde der amtierende Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) als neuer Präsident des BDC bestätigt. Die Idee der "Einheit der Chirurgie" soll durch seine Doppelfunktion weitergeführt und gestärkt werden. Weiterlesen

| Helmholtz Zentrum München

Lungenkrebsexperte Georgios Stathopoulos kommt ans CPC

Prof. Dr. Georgios Stathopoulos leitet seit 1. Mai 2015 die neu gegründete Arbeitsgruppe "Molekulare Kanzerogenese" des Comprehensive Pneumology Center (CPC) am Helmholtz Zentrum München. Mit der Gründung der neuen Arbeitsgruppe wird der Forschungsschwerpunkt "Lungenerkrankungen" um Expertise im Bereich Lungenkrebs erweitert. Stathopoulos’ Ziel ist es die Einflüsse von verschiedenen Faktoren bei der Entstehung von Lungenkrebs auf molekularer Ebene zu untersuchen. Weiterlesen

| Prof. Dr. Udo X. Kaisers

Neuer Leitender Ärztlicher Direktor im Universitätsklinikum Ulm

Professor Dr. Udo X. Kaisers (54) wird neuer Leitender Ärztlicher Direktor und Vorsitzender des Vorstands des Universitätsklinikums Ulm. Dies beschloss der Aufsichtsrat des Klinikums in seiner heutigen Sitzung. Professor Kaisers ist der-zeit medizinisch-wissenschaftlicher Leiter des Departments für Operative Medizin sowie Direktor der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie des Universitätsklinikums Leipzig. Weiterlesen

| Prof. Dr. M.-E. Halatsch

Innovatives Behandlungskonzept

Anerkennung für Arzt und Forscher der Ulmer Universitätsmedizin: Prof. Dr. Marc-Eric Halatsch, Leitender Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie, hat für sein auf die Behandlung des Glioblastomrezidivs ausgerichtetes klinisches Therapiekonzept CUSP9 (Coordinated Undermining of Survival Paths by 9 repurposed drugs) den mit 10.000 US-Dollar dotierten Cures Within Reach Award der U.S.-amerikanischen Stiftung CWR erhalten. Weiterlesen

| Prof. Rüdiger Siewert

Hohe Auszeichnung für Leitenden Ärztlichen Direktor des Universitätsklinikums Freiburg

Die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) hat Prof. Dr. Dr. h.c. mult. J. Rüdiger Siewert, die Rudolf-Nissen-Medaille verliehen. Professor Siewerts wissenschaftliches Spezialgebiet ist die Magen- und Speiseröhrenchirurgie. So entwickelte er unter anderem eine Operation zur Verbindung von Speiseröhre und Dünndarm nach einer operativen Totalentfernung des Magens. Weiterlesen

| Prof. Emmanuelle Charpentier

Bayer-Stiftung für "Wissenschaft & Bildung" verleiht Familie-Hansen-Preis 2015

Pathogene Bakterien verfügen über ein Immunsystem, mit dem sie sich gegen ihre Feinde, insbesondere Viren, verteidigen können. Bei der Studie dieses Systems entschlüsselte Emmanuelle Charpentier mit ihrem Team das CRISPR-Cas9-System. Besonders reizvoll ist diese Entdeckung, da das System vielfältig angewandt werden kann: Nicht nur eine effiziente Behandlung oder Vorbeugung von Erbkrankheiten ist damit denkbar, sondern auch neue Therapieansätze im Kampf gegen chronische Erkrankungen wie Aids und Krebs. Weiterlesen

| Dr. Rüdiger Meyer

Stipendium für hochrangige onkologische Forschungskooperation

Im Rahmen des Mildred-Scheel-Postdoktoranden-Programms der Deutschen Krebshilfe erhält Dr. Rüdiger Meyer (30), wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik für Allgemeine Chirurgie (Direktor: Prof. Dr. Tobias Keck) am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, und der Universität zu Lübeck eine Förderzusage für einen zweijährigen Postdoc-Aufenthalt am renommierten National Cancer Institute der National Institutes of Health in Bethesda, MD, USA. Weiterlesen

| Eva Glawischnig

Wir werden nicht ruhen, bis das letzte AKW abgeschaltet ist

Eva Glawischnig: "Tschernobyl bestimmt die Gegenwart und die Zukunft von über sieben Millionen Menschen, die durch diese Katastrophe alles verloren haben, deren Kinder noch heute an Krebs erkranken, deren Heimat nicht mehr bewohnbar ist. Wir müssen an diese Menschen denken, dürfen ihr Leid niemals vergessen." Weiterlesen

| Dr. Luca Vago / Dr. Jarrod Dudakov

Neues DKMS-Forschungsprogramm - Stipendien für Nachwuchs-Wissenschaftler

Blutkrebsforschung und Nachwuchsförderung von Wissenschaftlern sind für die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei eine wichtige Investition in die Zukunft. Aus diesem Grund hat die DKMS Stiftung Leben Spenden ein neues Förder- und Forschungsprogramm ins Leben gerufen, das jungen Wissenschaftlern die Möglichkeit gibt, Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der hämatopoetischen Stammzelltransplantation oder zellulärer Therapien gegen Blutkrebs umzusetzen. Weiterlesen

| dkfz Heidelberg

Ralf Bartenschlager mit Robert-Koch-Preis ausgezeichnet

Die Robert-Koch-Stiftung verleiht den diesjährigen, mit 100.000 Euro dotierten Robert-Koch-Preis, zu gleichen Teilen an die Professoren Ralf Bartenschlager, Heidelberg, und Charles M. Rice, New York, USA. Die Preisträger legen die Grundlage für dramatische Fortschritte bei der Therapie der Hepatitis-C-Infektion. Weiterlesen

| Prof. Dr. Fischer / PD Dr. Brochhausen

Ars legendi-Fakultätenpreis Medizin 2015 geht nach München und Mainz

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der MFT Medizinische Fakultätentag vergeben den mit 30.000 Euro dotierten Ars legendi-Fakultätenpreis Medizin zu gleichen Teilen an zwei hochmotivierte, äußerst engagierte Hochschullehrer, die sich in hohem Maße für die Weiterentwicklung der Lehre in der Hochschulmedizin verdient gemacht haben: Prof. Dr. Martin Fischer (München) und an Privatdozent Dr. Christoph Brochhausen (Mainz). Weiterlesen

| PD Dr. Florian Bassermann

Theodor-Frerichs-Preis der DGIM: Selbstmord der Krebszelle als Therapieziel

Der Verlust eines bestimmten Gens kann eine bösartige, oft tödliche Form von Lymphdrüsenkrebs auslösen, ein "Mantelzelllymphom". Die Aufklärung des bislang unbekannten Auslösemechanismus könnte zum Ausgangspunkt neuer Therapien werden. Für seine Erkenntnisse dazu zeichnet die DGIM Privatdozent Dr. med. Florian Bassermann von der TU München mit dem diesjährigen Theodor-Frerichs-Preis aus. Der Preis ist mit 30.000 Euro dotiert. Weiterlesen

| Dr. Thomas Wollert

Auszeichnung mit Eppendorf Award for Young European Investigators

Der anfallende zelluläre Abfall, wie beispielsweise defekte Zellbestandteile, muss kontinuierlich eingesammelt und zu Entsorgungsstationen transportiert werden. Streikt jedoch die zelluläre Müllabfuhr, so können schwerwiegende Erkrankungen wie beispielsweise Alzheimer oder Krebs entstehen. Das Team um Thomas Wollert untersucht daher ein wichtiges Entsorgungssystem der Zelle: die Autophagozytose. Weiterlesen