• Personalien [+]
  • Thomas Schönemann

Dr. Johannes Wimmer

Gesundheitsmagazin "Visite": Alltagstaugliche Tipps für einen gelungen Arztbesuch

Dr. Johannes Wimmer. © NDR/MIJOH
Dr. Johannes Wimmer. © NDR/MIJOH

Das NDR Gesundheitsmagazin "Visite" bekommt Verstärkung. Dr. Johannes, Arzt und promovierter Mediziner, wird ab September im NDR Fernsehen und online auf NDR.de alltagstaugliche Insidertipps geben. Er verrät, wie Zuschauer die Tücken und Fallen des Medizindschungels umgehen können, wie man es etwa schafft, in der Notaufnahme nicht übersehen zu werden oder woran man erkennt, ob der eigene Arzt der Richtige für einen ist.

Dr. Johannes erklärt auf seine unnachahmliche Weise: mit jungenhaftem Charme und Witz und vor allem mit überraschend einfachen Worten, die jeder versteht. Erstmals ist die Rubrik "Dr. Johannes" in der "Visite"-Sendung am 1. September ab 20.15 Uhr zu sehen. Parallel startet www.ndr.de im Ratgeber Gesundheit ein Videoglossar. In 40 kurzen Clips erklärt Dr. Johannes Krankheitsbilder und Symtome von Allergie über Erektionstörung bis Rückenschmerzen.

"Medizin ist Kommunikation. Das Gespräch ist der Kern eines erfolgreichen Arzt-Patienten-Verhältnis. Patienten sollen ihren Ärzten sagen können, was ihre Wünsche und Ängste sind. So dass die Ärzte auf ihre Bedürfnisse eingehen können", sagt Dr. Johannes, der mit vollem Namen Johannes Wimmer heißt und im Universitätskrankenhaus Hamburg arbeitet. Der 32-Jährige ist online mit einem eigenen Video Blog aktiv.

Das NDR Gesundheitsmagazin Visite gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Sendungen des NDR Fernsehens. Von 2013 bis 2015 stieg der Marktanteil im Sendegebiet von durchschnittlich 9,1 auf 10,7 Prozent. Bundesweit hat jede "Visite"-Sendung im Schnitt 1,18 Millionen Zuschauer. "Visite" wird moderiert von Vera Cordes und ist immer dienstags ab 20.15 Uhr im NDR Fernsehen zu sehen.

Presseinformation NDR - Norddeutscher Rundfunk
Norddeutscher Rundfunk, Presse und Information, Lara Louwien, Tel: 040 / 4156-2312
31.08.2015
22.06.2017, 11:21 | tsc
Stichwörter:
Zurück