• Personalien [+]
  • Denise Reimbold

Prof. Dr. Axel Hauschild

UKSH-Mediziner unter besten fünf Melanom-Experten der Welt

Prof. Dr. Axel Hauschild, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel. © Foto: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Prof. Dr. Axel Hauschild, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel. © Foto: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Der schwarze Hautkrebs ist die gefährlichste Hautkrebsvariante. Die Zahl der Melanom-Patienten verdoppelt sich derzeit alle zehn Jahre. In der jüngsten Ausgabe seines Rankings der besten Mediziner und Krankenhäuser zählt das US-Ranking-Institut „Expertscape“ Prof. Dr. Axel Hauschild unter die weltweit besten fünf Experten im Bereich „Melanoma“.

Der Leiter der dermatoonkologischen Arbeitsgruppe an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, und Professor an der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist anerkannter Spezialist für unterschiedliche Formen von Hauttumoren, insbesondere das maligne Melanom (Schwarzer Hautkrebs).

Nach eigener Darstellung erstellt „Expertscape“ regelmäßig objektive Rankings der weltweit besten Mediziner und Krankenhäuser in spezifischen Bereichen der Medizin. Anders als bei vergleichbaren Rankings werde dabei nicht anhand von subjektiven Befragungen bewertet, sondern aufgrund von wissenschaftlichen Beiträgen in medizinischen Fachzeitschriften. Dies garantiere laut Herausgeber ein hohes Maß an Nachvollziehbarkeit und Genauigkeit in der Bewertung.

Durch die Entwicklung und Leitung interdisziplinärer Studienprojekte für unterschiedliche Formen von Hauttumoren, insbesondere das Melanom, hat Prof. Hauschild maßgeblich zur Weiterentwicklung von Krebstherapien beigetragen. Mit seinen zukunftsweisenden Arbeiten hat der Kieler Mediziner einen hohen Bekanntheitsgrad auf nationaler wie internationaler Ebene erreicht. 2011 wurde Prof. Hauschild der Deutsche Krebspreis verliehen.

Der schwarze Hautkrebs ist die gefährlichste Hautkrebsvariante. Die Zahl der Melanom-Patienten verdoppelt sich derzeit alle zehn Jahre. In Schleswig-Holstein erkranken jedes Jahr rund 6.000 Menschen neu an Hautkrebs, bundesweit sind es jährlich ca. 195.000.

Weitere Informationen zum Ranking unter www.expertscape.com/ex/melanoma

Pressemitteilung Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Prof. Dr. Axel Hauschild, Tel.: 0431 597-1613 / -1852, eMail: ahauschild@dermatology.uni-kiel.de
03.06.2014
22.06.2017, 11:21 | dre
Stichwörter:
Zurück