• Pharma [+]
  • Thomas Schönemann

Bildgebung

Dilon erhält CE-Zulassung für sein Navigator-Gamma-Sondensystem

Die Navigator-Gamma-Sonde wurde von Chirurgen in den USA auf breiter Basis angenommen. © Foto: Martin Büdenbender / pixelio.de
Die Navigator-Gamma-Sonde wurde von Chirurgen in den USA auf breiter Basis angenommen. © Foto: Martin Büdenbender / pixelio.de

Dilon Technologies, ein führender Hersteller von Kameras für die molekulare Bildgebung, einschließlich molekularer Bildgebung der Brust (MBI/BSGI), hat heute die CE-Zulassung für sein Navigator(®)-Gamma-Sondensystem bekanntgegeben. Mit dem CE-Zeichen kann Dilon das Produkt jetzt europaweit vertreiben. Dilon hat seinen Vertriebsbereich auf den Großteil der europäischen Länder ausgedehnt und bereits die ersten Bestellungen erhalten.

"Die Navigator-Gamma-Sonde wurde von Chirurgen in den USA auf breiter Basis angenommen. Drei Hauptgründe für die Akzeptanz unter Chirurgen waren die große Zuverlässigkeit, das einfache Design und die unkomplizierte Handhabung", sagte Robert Moussa, President und CEO von Dilon. "Für Europa und andere Länder weltweit, die das CE-Zeichen anerkennen, erwarten wir eine ähnliche Marktreaktion."

Das Navigator-Gamma-Sondensystem wird bei radionuklidgestützten chirurgischen Eingriffen verwendet, hauptsächlich beim Lymphknoten-Mapping und bei der Lokalisation von Tumoren. In den vergangenen Jahrzehnten haben sich Verfahren wie das Wächterlymphknoten-Mapping, zunächst bei Melanomen und jüngst bei der Brust, bei Allgemeinchirurgen und chirurgischen Onkologen zum Goldstandard bei der Behandlung entwickelt. Weitere Einsatzgebiete der Navigator-Gamma-Sonde sind die thorakoskopische Wedge-Resektion, Adenome der Nebenschilddrüse und Laparoskopie.

Informationen zu Dilon

Dilon Technologies(®) Inc. entwickelt innovative Medizinprodukte, die die Lebensqualität von Patienten auf der ganzen Welt verbessern. Dilon ist mit seinen Dilon Molekularbildgebungssystemen ein führender Anbieter von diagnostischen Bildgebungslösungen. Die hochauflösenden Mehrzweckkameras mit kleinem Sichtfeld für die molekulare Bildgebung sind für die molekulare Bildgebung der Brust (MBI/BSGI) und die Lokalisation bei der MBI-gestützten Brustbiopsie optimiert. Dilons Eckpfeiler im Produktangebot für die chirurgische Bildgebung sind die Navigator(®)-Sonden, die zu den weitverbreitetsten Gamma-Sonden in der Krebschirurgie am Markt zählen. Die Gamma-Sonden bieten eine revolutionäre Upgrade-Option für die 3D-Tumorbildgebung und -Navigation, die SurgicEye declipseSPECT-Kamera. Dilon ist der exklusive internationale Vertreiber der Universalkameras für die molekulare Bildgebung Cardius(®) cardiac und ergo(TM) von Digirad mit herausragender Bildqualität und optimalem Patientenkomfort dank ihres kompakten, offenen Designs. Weitere Informationen finden Sie unter www.dilon.com

Pressemitteilung Dilon Technologies Inc.
Pjerin Luli, Tel.: 757-269-4910, eMail: pluli@dilon.com
11.07.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück