• Pharma [+]
  • Denise Reimbold

Sysmex Inostics / Bayer HealthCare

Rahmenvereinbarung zu diagnostischen Bluttests für zielgerichtete Tumortherapien abgeschlossen

shake hands. © Foto: Petra Bork / Pixelio.de
shake hands. © Foto: Petra Bork / Pixelio.de

Sysmex Inostics hat heute die Unterzeichnung einer Rahmenvereinbarung mit Bayer HealthCare bekanntgegeben, die die Entwicklung therapiebegleitender Diagnostika, sogenannter Companion Diagnostics, für zielgerichtete Krebstherapien beinhaltet.

Die Partnerschaft verknüpft innovative blutbasierte Companion-Diagnostics-Lösungen von Sysmex Inostics mit zielgerichteten Krebstherapeutika, die von Bayer entwickelt werden.

"Wir freuen uns sehr, in Zusammenarbeit mit Bayer HealthCare, einem globalen Unternehmen mit umfassender Expertise in der Wirkstoffentwicklung und einem dynamischen Onkologieportfolio, neue zielgerichteter Therapien für Krebspatienten voranzubringen", sagte Frank Diehl, CSO von Sysmex Inostics. "Mit unserer innovativen Technologie für blutbasierte Companion Diagnostics eröffnen wir gemeinsam mit Bayer neue Möglichkeiten in der personalisierten Medizin."

Companion Diagnostics sind Tests, mit denen spezifische molekulare Tumoreigenschaften eines Patienten untersucht werden, die als Entscheidungshilfe für die individuelle Therapieplanung dienen. Die Tests liefern Hinweise, welcher Patient wahrscheinlich auf die Behandlung mit einem bestimmten Krebsmedikament ansprechen wird. Die Vereinbarung sieht vor, dass Sysmex Inostics mit Hilfe seiner BEAMing-Technologie blutbasierte diagnostische Tests entwickelt. BEAMing-Tests von Sysmex Inostics ermöglichen eine sehr genaue Analyse zirkulierender Tumor-DNA, die von Tumoren in den Blutkreislauf abgegeben wurde. Sie sind somit eine nicht-invasive Alternative zur Tumorbiopsie, um den Mutationsstatus einer Krebserkrankung festzustellen. Anhand dieser nicht-invasiven diagnostischen Bluttests lässt sich ein geeignetes Medikament für den jeweiligen Patienten auswählen, ohne dass eine weitere Operation oder Tumorbiopsie erforderlich wird. Darüber hinaus können blutbasierte diagnostische DNA-Tests auch bei Patienten durchgeführt werden, bei denen kein Tumorgewebe verfügbar ist.

"Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Team bei Sysmex Inostics zur Entwicklung diagnostischer Bluttests für unsere neuen Therapieansätze in der Onkologie", sagte Prof. Andreas Busch, Leiter Global Drug Discovery und Mitglied des Executive Committee von Bayer HealthCare. "Blutbasierte DNA-Tests bieten eine Diagnostikoption für Krebspatienten, ohne dass eine Tumorbiopsie notwendig ist. Mit dieser Kooperation verstärken wir erneut unser Engagement im Bereich der personalisierten Medizin mit dem Ziel, geeignete Therapien für Krebspatienten zu entwickeln."

Über Bayer HealthCare
Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges, forschungsbasiertes und wachstumsorientiertes Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Materialien. Mit einem Umsatz von rund 18,6 Mrd. Euro (2012) gehört Bayer HealthCare, ein Teilkonzern der Bayer AG, zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals. Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Bei Bayer HealthCare arbeiten weltweit 55.300 (Stand: 31.12.2012) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Mehr Informationen unter www.healthcare.bayer.de

Über Sysmex Inostics
Sysmex Inostics ist eine Tochtergesellschaft der Sysmex Corporation, deren Kernkompetenz im Nachweis von Mutationen mit Hilfe hochsensitiver Technologien wie Plasma-Sequenzierung und BEAMing liegt.
Als hochsensitive und zugleich quantifizierbare Technologie wird BEAMing für den Nachweis tumorspezifischer somatischer Mutationen derzeit bereits als Service für klinische Studien und Forschungsprojekte im Bereich Onkologie eingesetzt. Um den gesamten IVD-Entwicklungsprozess abzudecken, bietet das Companion-Diagnostics-Team von Sysmex Inostics, unterstützt von einem wachsenden Netzwerk von Partnern, außerdem Dienstleistungen für die Entwicklung nicht-invasiver, Plasma-DNA-basierter IVD-Tests an. Darüber hinaus werden BEAMing-Tests (OncoBEAM) auch als CLIA-zertifizierte Tests für klinische Routineanalysen angeboten. Sysmex Inostics hat seinen Hauptsitz in Hamburg; das Sysmex Inostics Clinical Laboratory befindet sich in Baltimore, Maryland, USA. Weitere Informationen zu OncoBEAM-Bluttests und zum BEAMing-Verfahren erhalten Sie unter www.sysmex-inostics.com

INOSTICS GMBH
Friederike Lehmann, Sysmex Inostics GmbH, eMail: lehmann@inostics.com
09.10.2013
22.06.2017, 11:21 | dre
Zurück