• Pharma [+]
  • Thomas Schönemann

Biotechnologie

Reaction Biology und Cisbio Bioassays unterzeichnen Vertriebsvereinbarung

Analyse. © Foto: Michael Bührke / pixelio.de
Analyse. © Foto: Michael Bührke / pixelio.de

Reaction Biology Corporation ("RBC"), ein führendes Auftragsforschungsinstitut für frühe Stadien der Arzneimittelforschung, gibt die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit Cisbio Bioassays, einem innovativen Biotechnologie-Unternehmen für Produkte und Dienstleistungen im Bereich humane In-vitro-Diagnostik und Pharmaforschung, bekannt, um die epigenetischen Proteine von RBC zu vertreiben.

RBC stellt eine der größten Sammlungen von rekombinanten humanen epigenetischen Proteinen her. Diese Proteine modulieren die genetische Funktion beim Menschen und sind der Schwerpunkt intensiver Forschungen in der Pharmabranche, um sie als Target-Proteine einer neuen Generation von Krebsmedikamenten zu validieren. Cisbio entwickelt und vermarktet ein großes Spektrum von Assays, die weltweit von Wissenschaftlern in der Arzneimittelforschung genutzt werden. Vor kurzem hat das Unternehmen sein Produktangebot mit äußerst innovativen Lösungen erweitert, die zur Bewertung von epigenetischen Targets wie Methyltransferasen herangezogen werden. Die neue Vereinbarung wird Cisbio die globalen Rechte an der gemeinsamen Vermarktung und am Verkauf von RCBs Proteinen gewähren.

"Wir gehen davon aus, dass RCBs Portfolio an epigenetischen Proteinen in diesem Jahr auf über 200 anwachsen wird", sagte Dr. med. Haiching, Wissenschaftlicher Leiter von RBC. "Aufgrund des steigenden internationalen Interesses kamen wir zu der Auffassung, dass durch eine Partnerschaft mit einem herausragenden Distributor wie Cisbio diese Proteine der größtmöglichen Kundenbasis zur Verfügung gestellt würden."

"Wir haben einen wachsenden Bedarf nach hochwertigen epigenetischen Proteinen beobachtet, die in Assays aufgenommen werden können, die wir zurzeit entwickeln", ergänzte Patrick Seguin, VP Vertrieb und Marketing. "RBCs Proteine erfüllen alle unsere Anforderungen in Bezug auf Reinheit und Aktivitätslevel und deshalb bedeutet diese Vereinbarung einen Schritt vorwärts, um unser Ziel zu erreichen, ein Top-Anbieter von epigenetischen Assays zu werden."

Über die Reaction Biology Corporationde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@37caba72Das in Malvern, Pennsylvania, beheimatete Unternehmen RBC ist ein führender Anbieter von Wirkstoff-Screening und Profilierungsdiensten. Mit mehr als 465 Kinasen ist die Abdeckung des Kinoms durch Aktivitäts-Assays von RBC die umfangreichste in der Branche. Durch die Verwendung seiner proprietären HotSpot(SM)-Technologie und weiterer Innovationen, erweitert RBC kontinuierlich seine bereits jetzt beträchtliche Produktion von epigenetischen Regulationsenzymen. RBC hat seine Dienste und Proteine über 450 Kunden weltweit bereitgestellt, zu denen u. a. große Labore aus dem Bereich Pharmazie, Biotechnologie, Regierung und Wissenschaft gehören.

Über Cisbio Bioassaysde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@5e96aefbCisbio Bioassays entwickelt und vermarktet Produkte und Technologien, die für In-vitro-Diagnostik und die Entdeckung von Wirkstoffen eingesetzt werden. Mit der firmeneigenen Technologie HTRF® ist das Unternehmen ein Marktführer bei Detektionsmethoden für homogene Fluoreszenz und liefert erstklassige Assays und Dienste für Arzneimittelforscher. Zudem bietet Cisbio Bioassays eine breite Vielfalt an Immunoassays für In-vitro-Diagnostik, die insbesondere auf Krebspathologien sowie metabolische und Autoimmunerkrankungen zugeschnitten sind.

Cisbio Bioassays mit Firmensitz in Codolet, Frankreich, besitzt Betriebsstätten in Bedford, Massachusetts, USA, und Schanghai, China, und vermarktet sein globales Angebot durch ein Vertriebsnetzwerk.

Pressemeldung Reaction Biology Corporation
Reaction Biology, Haiching Ma, Wissenschaftlicher Leiter, Tel.: +1-610-722-0247, eMail: haiching.ma@reactionbiology.com
20.01.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück