• Pharma [+]
  • Thomas Schönemann

New York Genome Center (NYGC) / IBM

Watson-Technologie für DNA-basierte personalisierte Krebstherapie

IBM Watson to Help Unlock Life-saving Insights from Cancer Patient DNA. (1) © Foto: IBM Research
IBM Watson to Help Unlock Life-saving Insights from Cancer Patient DNA. (1) © Foto: IBM Research

Das New York Genome Center (NYGC) und IBM gaben eine Zusammenarbeit bekannt, um die IBM Watson-Technologie als Hilfsmittel für die DNA-basierte personalisierte Krebstherapie einzusetzen. Als Cloud-basierte Anwendung soll sie Onkologen zunächst bei der Entwicklung von individuellen Behandlungsstrategien für Gehirntumore unterstützen, die spezifisch auf den genetischen Code des Tumors abgestimmt sind.

Dazu wird Watson von Wissenschaftlern des NYGC mit umfassenden Genanalysedaten sowie mit dem aktuell verfügbaren Wissen aus der Biomedizin und der Medikamentenforschung ausgestattet. Das System wird all diese Informationen bei der Analyse eines spezifischen Krankheitsfalls nutzen. Zudem lernt das System kontinuierlich aus neuen Fällen und Erkenntnissen der medizinischen Genomik hinzu. Dem NYGC sind zahlreiche namhafte Universitäten und Forschungsinstitutionen angeschlossen, darunter die Columbia University, die Rockefeller University und das Memorial Sloan-Kettering Cancer Center.

Weitere Informationen (Auf Englisch)

YouTube-Video (Auf Englisch)

Pathways. (2)
Pathways. (2) © Foto: IBM Research

Ergänzende Informationen zu den Bildern:

  1. Dr. Robert Darnell (left), CEO of the New York Genome Center, and Dr. Ajay Royyuru, Director of the IBM Computational Biology Center (right) discuss how IBM's Watson will be used to make sense of vast amounts of genetic sequencing data and medical information to identify personalized treatments for cancer patients, at an event at the New York Genome Center in New York City on March 19, 2014. IBM and NYGC will soon begin testing a Watson prototype designed specifically for genomic research to help oncologists deliver unique, customized cancer treatments according to an individual patient's DNA. Photo Credit: Jon Simon/Feature Photo Service for IBM.
  2. Work underway using IBM Watson at the New York Genome Center will apply the use of IBM Watson cognitive technology to map genome sequencing results to retrieve insights from medical literature and drug information to find possible treatment options physicians can recommend to their patients. In this image, a cancer mutation is shown on a cell protein pathway from genome sequencing.
Pressemitteilung IBM Österreich
Mag. Christina Laggner, Pressesprecherin IBM Österreich, Tel.: +43-1-21145 4120, Mobil: +43-664-6186875, eMail: christina.laggner@at.ibm.com
20.03.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück