• Praxis [+]
  • Thomas Schönemann

Universitätsklinikum Jena

"Beste Patientenkommunikation": UKJ-Pflegeabend erhält Auszeichnung

Beim UKJ-Pflegeabend im September stand das Thema „Pflege in der Intensivmedizin“ im Mittelpunkt. © Foto: UKJ/Szabo
Beim UKJ-Pflegeabend im September stand das Thema „Pflege in der Intensivmedizin“ im Mittelpunkt. © Foto: UKJ/Szabo

Der Pflegeabend des Universitätsklinikums Jena (UKJ) wurde beim Kommunikationskongress der Gesundheitswirtschaft (kommge) in Hamburg mit dem kommge-Award 2014 in der Kategorie „Beste Patientenkommunikation“ ausgezeichnet. Bei der Veranstaltungsreihe des Thüringer Uniklinikums informieren Pflegende über die Abläufe auf den Stationen und die Aufgaben des Pflegebereichs. Der UKJ-Pflegeabend findet seit diesem Jahr an drei Terminen im Jahr statt.

„Die Resonanz auf den Pflegeabend ist enorm. Er spricht nicht nur Patienten und Angehörige an, sondern auch viele Partner wie Selbsthilfegruppen oder Stadtteilbüros. Diese Auszeichnung zeigt, wie hoch das Interesse am Pflegeberuf und seinen vielfältigen Aufgaben ist. Daher werden wir die Veranstaltung auch 2015 fortführen“, sagt Arne-Veronika Boock, Pflegedirektorin des UKJ.

Der Pflegeabend des UKJ ist Teil der „GesundheitsUni Jena“: „Unter diesem gemeinsamen Dach sind unsere Patienten-Informationsveranstaltungen zusammengeführt. Dazu zählen auch die Jenaer Abendvorlesungen, bei der medizinische Themen im Mittelpunkt stehen. Wichtig ist dabei, dass ausreichend Raum für Fragen und den direkten Austausch mit den Gesundheitsexperten des UKJ ist“, sagt Stefan Dreising, Leiter der Unternehmenskommunikation am UKJ. So werden auch zu jedem Thema der Abendvorlesung die wichtigsten Inhalte in einem Patientenmerkblatt zusammengestellt.

Mit dem komme-Award werden jährlich besondere Leistungen in der Klinik-Kommunikation ausgezeichnet.

Eine Übersicht über die Informationsangebote des UKJ gibt es online unter: www.gesundheitsuni-jena.de

Stefan Dreising, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Universitätsklinikum Jena
Stefan Dreising, Leiter Unternehmenskommunikation, Tel: 03641 / 9-34382, Fax: 03641 / 9-33293, eMail: stefan.dreising@med.uni-jena.de
20.10.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Stichwörter:
Zurück