• Praxis [+]
  • Thomas Schönemann

Universitätsklinikum Jena

Elefant, Panda & Co.: Kuscheltiere für kleine Patienten

Die Patienten Laura und Luka freuen sich mit Prof. Hans Proquittè, Leiter der Sektion Neonatologie an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, über die von den IKEA-Kunden gespendeten Kuscheltiere. © Foto: UKJ/ Szabo
Die Patienten Laura und Luka freuen sich mit Prof. Hans Proquittè, Leiter der Sektion Neonatologie an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, über die von den IKEA-Kunden gespendeten Kuscheltiere. © Foto: UKJ/ Szabo

Während die kleinen und großen Patienten an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Jena (UKJ) stationär behandelt werden, können sie sich durch Spieltherapeuten, auf dem Kinderspielplatz oder in der Kinderbibliothek vom Klinikalltag ablenken. Doch wie kann die einzige universitäre Kinderklinik in Thüringen die Kinder und Jugendlichen nach ihrer Behandlung verabschieden, damit sie sich gern an ihren Aufenthalt zurück erinnern?

Andenken sind notwendig: Zukünftig erhalten alle Patienten ein Kuscheltier als Erinnerung an die Jenaer Kinderklinik. Deshalb übergab Dirk Sloniowski, Einrichtungshauschef von IKEA Erfurt, gestern die etwa 500 Kuscheltiere, welche die Kunden des IKEA-Einrichtungshauses Erfurt während der dortigen Spendenaktion für die Jenaer Kinderklinik im vergangenen Jahr gekauft haben.

Ob Elefant, Panda, Eule oder Fuchs – für jeden Geschmack ist etwas dabei. „Wir freuen uns sehr über diese Aktion, da wir unsere kleinen Patienten nun mit den Kuscheltieren verabschieden können“, bestätigt Prof. James F. Beck, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am UKJ. Das gesamte Team der Kinderklinik bedankt sich bei den Kunden von IKEA, die zum Gelingen des Projektes beigetragen haben. Die kleinen Patienten erhalten die Kuscheltiere jedoch nicht nur als Abschiedsgeschenk. Vielmehr können sie nun auch für ihre Tapferkeit beispielsweise bei der Blutentnahme belohnt oder an ihrem Geburtstag mit einem der Kuscheltiere beschenkt werden.

Kontakt

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Kochstr. 2
07745 Jena
Tel.: 03641 / 9 38 278
eMail: kinderklinik@med.uni-jena.de

 

Pressemitteilung UKJ
Stefan Dreising, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Universitätsklinikum Jena, Tel.: 03641 / 934382, Fax: 03641 / 933322, eMail: stefan.dreising@med.uni-jena.de
28.01.2015
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück