• Praxis [+]
  • Thomas Schönemann

Limited Edition Imagine Dragons T-Shirts

Kultband Imagine Dragons kämpft mit Hard Rock gegen Krebs

33. Signature Series mit Imagine Dragons. © Foto:  Hard Rock International / Hard Rock Café Wien
33. Signature Series mit Imagine Dragons. © Foto: Hard Rock International / Hard Rock Café Wien

Imagine Dragons ist am Pop- und Rockhimmel nicht mehr wegzudenken. Die Grammy Gewinner und internationalen Superstars arbeiten jetzt mit Hard Rock International für die 33. Signature Series zusammen, um die von der Rockband gegründete Tyler Robinson Foundation zu unterstützen. Wie auch schon zuvor Rock-Ikonen, wie U2, Kiss oder The Who, reihen sich Imagine Dragons in Hard Rock`s Signature Series ein: Mit einem Limited Edition T-Shirt, das eigens von der Band designt wurde, wird der Krankheit Krebs gemeinsam der Kampf angesagt.

Zusätzlich gibt es Specials auf der Speisekarte – natürlich auch im Hard Rock Cafe Wien. Weltweit kommen die Erlöse aus der Aktion der Tyler Robinson Foundation zu gute. Am 17. Februar 2015, der Tag, an dem Imagine Dragons ihr neues Album präsentieren, wird das Hard Rock Cafe Wien ganz im Zeichen der Imagine Dragons stehen– ein absolutes Muss für alle Fans! Mehr Infos unter facebook.com/hrcvienna.

„Unser ganzes Herzblut steckt in der Tyler Robinson Foundation und wir freuen uns sehr mit Hard Rock International zusammenzuarbeiten. Durch ihr weltweites Netzwerk und ihre karitative Unternehmensphilosophie haben wir den perfekten Partner gefunden.“, so Imagine Dragons Frontman und Tyler Robinson Co-Founder, Dan Reynolds, über die bevorstehende Partnerschaft. Die Erlöse des Verkaufs der Hard Rock Imagine Dragons Signature Series Merchandise-Artikel kommen der Tyler Robinson Foundation zu gute. Eine Organisation, die von der Band 2013 gegründet wurde, um Familien finanziell zu unterstützen, die mit den unerwarteten Kosten bei der Krebserkrankung von Kindern umgehen müssen. Die Tyler Robinson Foundation hilft Familien ihre Rechnungen für Miete, Strom und Gas, aber auch Reisekosten zu bezahlen, so dass sie sich voll und ganz auf die Behandlung und Heilung ihrer Kinder konzentrieren können.

Cooles Limited Edition Shirt

Das Imagine Dragons Signature Series T-Shirt ist blaugrau und zeigt einen Vogel und eine Gitarre im Nest eines Vogels, als Symbol für die kleinen Dinge, die die Tyler Robinson Foundation ihren Klienten gibt, die aber Großes für die jeweiligen Familien bewirken. Das Shirt bildet außerdem das Logo der Band und das des jeweiligen Hard Rock Cafes ab und ist ein Must-Have für alle Sammler und Fans. „Wir haben über die letzten Jahre eine wertvolle Freundschaft mit Imagine Dragons aufgebaut.“, so James Buell, Director of Music und Marketing für Hard Rock International. „Wir fühlen uns sehr geehrt, dass wir die Partnerschaft mit diesen preisgekrönten Künstlern weiterentwickeln können, um eine Sache zu unterstützen, für die sie leidenschaftlich arbeiten. Wir freuen uns darauf, für diese inspirierende Arbeit Spenden zu sammeln und Bewusstsein zu schaffen.“, so Buell weiter.

Imagine Dragons Takeover am 17. Februar 2015

Um die Partnerschaft mit Imagine Dragons gebührend zu feiern, unterstützt Hard Rock die Veröffentlichung des neuen Albums ‚Smoke + Mirrors‘. Am Tag des Erscheinens, nämlich am Dienstag, 17. Februar 2015, übernimmt Imagine Dragons erstmals alle Videowalls der Hard Rock Cafes weltweit. Auf über 20.000 Screens in 150 Hard Rock Cafes hosten Imagine Dragons das Videoprogramm mit ihren persönlichen Lieblingsvideos – die neue Single darf dabei natürlich nicht fehlen. Außerdem wird es ausgewählte Specials auf der Speisekarte geben, um die Tyler Robinson Foundation den ganzen Februar lang zu unterstützen. Fans und Gäste sind eingeladen, die Köstlichkeiten zu genießen und dabei noch eine gute Sache zu unterstützen. Einfacher geht es nicht!

Hard Rock’s Signature Series

Das Konzept der Signature Series wurde vor über 20 Jahren von Hard Rock entwickelt, um mit weltbekannten Stars gemeinsame Sache zu machen. Ikonen, wie U2, Kiss, Bruce Springsteen, Eric Clapton, The Who, Jon Bon Jovi, Linkin Park, Shakira, Ringo Starr und Jimi Hendrix designten T-Shirts, die dann in Hard Rock Locations weltweit verkauft wurden. Ein Teil des Erlöses geht immer direkt an eine Charity-Aktion, die von den jeweiligen Künstlern ausgesucht wurde. Nun folgt auch Imagine Dragons den Fußstapfen zahlreicher Stars, die bis jetzt mitgeholfen haben Millionen Dollar für eine gute Sache zu lukrieren.

Über Imagine Dragons

2009 von Frontman Dan Raynolds, Gitarrist Wayne Sermon, Bassist Ben McKee und Drummer Daniel Platzman gegründet, erfreuten sich Imagine Dragons schnell einer großen Fangemeinde. Mit ihrem Debüt-Album "Night Visions" schlugen Imagine Dragons ein, wie eine Bombe. Gemeinsam mit dem Produzenten Alex Da Kid arbeiteten Imagine Dragons an ihrer neuen Platte ‚Smoke + Mirrors‘.  Voraussetzung für die Rocker aus Las Vegas: Die Arbeit an dem Album werde erst für beendet erklärt, wenn die Band zufrieden ist. Die Single "I Bet My Life" gibt bereits einen Vorgeschmack, in welche Richtung das Album tendiert. Bereits im Vorfeld wurde deutlich, dass sich ‚Smoke + Mirrors‘ von seinem Vorgänger ‚Night Visions‘ abheben wird. Sowohl der Sound, als auch die Botschaft der Songs finden sich in einem neuen stilistischen Gewand wieder. Mehr Rock, weniger Hip Hop, lautete die Devise der Band. Die Kombination ist gelungen und verspricht den Erfolg von ‚Night Visions‘ noch zu überflügeln. Mehr Informationen unter www.imaginedragonsmusic.com

Über Hard Rock International

Mit 197 Niederlassungen in 62 Ländern, darunter 151 Cafes, 21 Hotels und 10 Kasinos, zählt Hard Rock International (HRI) zu den bekanntesten Unternehmen weltweit. Am Anfang stand eine Gitarre von Eric Clapton - und mittlerweile verfügt Hard Rock über eine der größten Sammlungen von musikalischen Erinnerungsstücken aus aller Welt, die in sämtlichen Cafes rund um den Globus ausgestellt werden. Darüber hinaus ist Hard Rock für modische Sammlerstücke und musikalische Merchandise-Artikel, die Veranstaltungsorte der Reihe Hard Rock Live und seine preisgekrönte Website bekannt. HRI hält die weltweiten Markenrechte an allen Hard Rock Marken. Das Unternehmen ist Besitzer, Betreiber und Franchisegeber von Cafes in verschiedenen Städten mit Kultsymbolcharakter wie London, New York, San Francisco, Sydney und Dubai. Außerdem besitzt, lizenziert und/oder verwaltet HRI Hotelobjekte und Kasinos weltweit. Zu den Standorten des Unternehmens zählen auch die beiden erfolgreichsten Hotelobjekte und Kasinos in Tampa und Hollywood im US-Bundesstaat Florida. Beide befinden sich im Besitz von The Seminole Tribe of Florida – der Muttergesellschaft von HRI – und werden auch von dieser betrieben. Hinzu kommen weitere aufregende Niederlassungen in Städten wie Bali, Chicago, Cancun, Ibiza, Las Vegas, Macau und San Diego. Zu den kommenden Standorten des Hard Rock Cafe zählen San Juan, Rio de Janeiro und Marrakech. Zu den neuen Hard Rock Hotel-Projekten zählen Daytona Beach, Dubai, Los Cabos, Dallas-Fort Worth, Tenerifa, Abu Dhabi sowie Shenzhen und Haikou in China. Nähere Informationen zu Hard Rock International finden Sie auf www.hardrock.com

Pressemitteilung Hard Rock Cafe Wien
Johanna Keil, MA, identum communications gmbh, Strozzigasse 32-34/6, 1080 Wien, Tel.: 01-480 22 72-15, eMail: hardrock@identum.at
29.01.2015
22.06.2017, 11:21 | tsc
Stichwörter:
Zurück