| Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft

Beratung für Krebsbetroffene aus Kalbe (Milde) beim AWO-Kreisverband

Am Donnerstag, den 30. Juli 2015, können sich Krebsbetroffene und ihre Angehörigen aus Kalbe (Milde) und Umgebung kostenfrei beraten lassen. Speziell ausgebildete Mitarbeiter der SAKG helfen beim AWO-Kreisverband Altmark e.V. Ratsuchenden nicht nur bei sozialrechtlichen und psychologischen Problemen, sondern auch bei allgemeinen Fragen wie beispielsweise der Vermittlung zu Selbsthilfegruppen oder bestimmten Kursangeboten. Weiterlesen

| Brustkrebs Deutschland

Wild Beauty übergibt Scheck im Wert von 5.000 €

Auch dieses Jahr spendete die Wild Beauty AG (Exklusiv-Distributeur der friseurexklusiven Haarkosmetikmarken John Paul Mitchell Systems(R), Kemon & Stagecolor Cosmetics TM) wieder 1 Euro pro verkauftem Produkt der Sonderedition Pink Out Loud! an Brustkrebs Deutschland e.V. Die Produkte im pinken Design sahen nicht nur toll aus – beim Kauf tat auch noch jeder etwas Gutes. Weiterlesen

| Sachsen-Anhaltische KG

Beratungsangebot für Betroffene und Angehörige aus Dessau-Roßlau

Am Donnerstag, den 23. Juli 2015, können sich Krebspatienten und ihre Angehörigen aus Dessau-Roßlau und Umgebung beim MDK Sachsen-Anhalt kostenfrei beraten lassen. Speziell ausgebildete Mitarbeiter der SAKG helfen Ratsuchenden nicht nur bei sozialrechtlichen und psychologischen Problemen, sondern auch bei allgemeinen Fragen wie beispielsweise der Vermittlung zu Selbsthilfegruppen oder bestimmten Kursangeboten. Weiterlesen

| Sonnenschutz-Infotag

Weil Du kostbar bist. Für Dich und für andere!

Endlich Sommer! Sonne satt! Gemeinsam mit den Betreibern der Beach-Republic, der Deparade und Liebing GbR organisiert die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft zum dritten Mal einen aktiven Informationstag unter dem Motto: „Weil Du kostbar bist. Für Dich und für andere“ zum Sonnenschutz für Beachvolleyballer. Weiterlesen

| Halle (Saale)

Gesprächskreis für Angehörige von Krebsbetroffenen

Am Montag, den 20. Juli 2015, von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr findet für Menschen, die aufgrund einer Krebserkrankung im Familien- oder Freundeskreis hilfreiche Unterstützung suchen, ein regelmäßiger Gesprächskreis statt. Die Gruppe, unter der Leitung der Dipl.-Psychologin Dr. Ute Berndt, trifft sich im Veranstaltungsraum der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft in der Paracelsusstraße 23, in 06114 Halle (Saale). Weiterlesen

| Familiärer Brust- und Eierstockkrebs

Neues Treffen des BRCA-Gesprächskreises in Halle (Saale)

Ein nächstes Treffen des BRCA-Gesprächskreises gibt es am Donnerstag, den 16. Juli 2015, 17:00 Uhr im Veranstaltungsraum der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft e. V., Paracelsusstraße 23 (Gelände der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland, Haus 3, 3. Etage), 06114 Halle (Saale). Weiterlesen

| Kleines Herz mit großer Wirkung

Ein "gr8 - thx" an die Schüler der Freien Gesamtschule Gustav Adolf in Lützen

Wenn das Team der Sachen-Anhaltischen Krebsgesellschaft daran denkt, haben sie gleich wieder Tränen in den Augen. Am vergangenen Mittwoch, konnten sie eine Herzkissen-Übergabe im Projekt "Kleines Herz mit großer Wirkung" erleben. Schüler der 6. Klasse aus der Freien Gesamtschule Lützen übergaben (zwei Wochen nach der Materialübergabe) 25 Herzkissen für Brustkrebserkrankte an das Gynäkologische Pflegeteam des Asklepios Klinikums Weißenfels. Weiterlesen

| Wittenberg

Beratungsangebot für Betroffene und Angehörige aus Wittenberg

Am Donnerstag, den 9. Juli 2015, können sich Krebsbetroffene und ihre Angehörigen aus der Lutherstadt Wittenberg und der Umgebung kostenfrei beraten lassen. Speziell ausgebildete Mitarbeiter der SAKG helfen Ratsuchenden nicht nur bei sozialrechtlichen und psychologischen Problemen, sondern auch bei allgemeinen Fragen wie beispielsweise der Vermittlung zu Selbsthilfegruppen oder bestimmten Kursangeboten. Weiterlesen

| KID Heidelberg

Große Öffentlichkeitskampagne für den Krebsinformationsdienst startet

Für viele Krebspatienten und ihre Angehörigen ist der Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums eine wichtige Anlaufstelle bei Fragen zum Thema Krebs. Die Nutzer des KID kommen aus ganz Deutschland, am häufigsten wird der KID jedoch in Baden-Württemberg und angrenzenden Bundesländern genutzt. Um den KID deutschlandweit bekannter zu machen, startet im Sommer 2015 eine groß angelegte Kampagne mit Plakaten, TV-Spots und Online-Bannern. Weiterlesen

| SAKG e.V.

Beratungsangebot für Krebsbetroffene aus Merseburg und Umgebung

Am Donnerstag, den 2. Juli 2015 können sich Krebsbetroffene und ihre Angehörigen aus Merseburg und Umgebung kostenfrei im Bürgerhaus des Arbeiterwohlfahrt Stadtverbandes Merseburg e.V. beraten lassen. Speziell ausgebildete Mitarbeiter der SAKG helfen Ratsuchenden nicht nur bei sozialrechtlichen und psychologischen Problemen, sondern auch bei allgemeinen Fragen wie beispielsweise der Vermittlung zu Selbsthilfegruppen oder bestimmten Kursangeboten. Weiterlesen

| SHG Prostatakrebs Halle (Saale)

Vortrag "Alpharadin – Eine neue Therapie"

Das nächste Treffen mit einem Vortrag bei der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Halle (Saale) findet am Donnerstag, den 2. Juli 2015, um 17 Uhr, in der AOK Halle, Robert-Franz-Ring 14, Haus A, in 06108 Halle (Saale) statt. Dr. med. Frank Reiher, Chefarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Uroonkologie des AMEOS-Klinikums Haldensleben, spricht über "Alpharadin – Eine neue Therapie". Hierbei handelt es sich um ein neuartiges Medikament gegen therapieresistente Prostatakarzinommetastasen, das radioaktive Alphastrahlung abgibt und gezielt Krebszellen in Knochen bekämpfen soll. Weiterlesen

| Sangerhausen

AWO Kreisverband Mansfeld-Südharz bietet Krebsberatung

Am Mittwoch, den 1. Juli 2015, können sich Krebsbetroffene und ihre Angehörigen aus Sangerhausen und Umgebung bei der AWO Kreisverband Mansfeld-Südharz e.V. kostenfrei beraten lassen. Speziell ausgebildete Mitarbeiter der SAKG helfen Ratsuchenden nicht nur bei sozialrechtlichen und psychologischen Problemen, sondern auch bei allgemeinen Fragen wie beispielsweise der Vermittlung zu Selbsthilfegruppen oder bestimmten Kursangeboten. Weiterlesen

| Magdeburg

Treffen und Vortrag des Arbeitskreises der Pankreatektomierten

Ein nächstes Treffen des Arbeitskreises der Pankreatektomierten (AdP e. V.), Regionalgruppe Magdeburg, findet für Mitglieder, Betroffene und Angehörige am Dienstag, den 16. Juni 2015, um 15 Uhr, Breiter Weg 251, in 39104 Magdeburg, im "Stern-Info-Treff" statt. Die Teilnehmer treffen sich in der ersten Etage. Anstelle eines Erfahrungsaustauschs findet ein Vortrag zum Thema "Verbessert ein Pankreaszentrum die Behandlungsqualität?" statt. Weiterlesen

| Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft

Vortrag zum Harnblasenkarzinom in Halle (Saale)

Am Mittwoch, den 17. Juni 2015, findet um 17:00 Uhr bei der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, in 06114 Halle (Saale) ein Vortrag zum "Harnblasenkarzinom" statt. Dr. med. Sandra Mühlstädt, Funktionsoberärztin der Klinik für Urologie des Universitätsklinikums Halle (Saale), spricht über Diagnostik und stadiengerechte Therapien bei Harnblasenkarzinomen. Weiterlesen

| Stendal und Umgebung

Beratungsangebot im Johanniter-Krankenhaus Stendal

Am Donnerstag, den 11. Juni 2015 können sich Krebsbetroffene und ihre Angehörigen aus Stendal und Umgebung im Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal kostenfrei beraten lassen. Speziell ausgebildete Mitarbeiter der SAKG helfen Ratsuchenden nicht nur bei sozialrechtlichen und psychologischen Problemen, sondern auch bei allgemeinen Fragen wie beispielsweise der Vermittlung zu Selbsthilfegruppen oder bestimmten Kursangeboten. Weiterlesen

| Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft

Kochstudio "Gesund mit Genuss" in Magdeburg

Am Montag, den 15. Juni 2015 findet das Kochstudio der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) in Magdeburg statt. Der Kochkurs beginnt 16:30 Uhr, in den Berufsbildenden Schulen Magdeburg „Hermann Beims“, Gastronomie und Ernährung, Salzmannstraße 9 - 15, in 39112 Magdeburg. Zusammen mit der Ernährungsberaterin Silke Zur steht die Frage „Ernährung bei Krebs“ im Vordergrund. Weiterlesen

| Bitterfeld

Krebsbetroffene können sich bei der Bitterfelder AWO beraten lassen

Am Mittwoch, den 10. Juni 2015 können sich Krebsbetroffene und ihre Angehörigen aus Bitterfeld und Umgebung kostenfrei beraten lassen. Speziell ausgebildete Mitarbeiter der SAKG helfen Ratsuchenden bei der AWO in Bitterfeld nicht nur bei sozialrechtlichen und psychologischen Problemen, sondern auch bei allgemeinen Fragen wie beispielsweise der Vermittlung zu Selbsthilfegruppen oder bestimmten Kursangeboten. Weiterlesen

| Kassel / Hessen

15. Ordentliche Mitglieder-Versammlung des BPS

Von Mittwoch, den 10. Juni bis Freitag, den 12. Juni findet die Jahrestagung und 15. Ordentliche Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS) in Kassel statt. Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung des Mannes. Deutschlandweit werden jährlich 67.000 Neuerkrankungen registriert, an deren Folgen pro Jahr 12.000 Männer sterben. Weiterlesen

| Merseburg

Beratungsangebot für Krebsbetroffene in Merseburg

Am Donnerstag, den 4. Juni können sich Krebsbetroffene und ihre Angehörigen aus Merseburg und Umgebung kostenfrei im Bürgerhaus des Arbeiterwohlfahrt Stadtverbandes Merseburg e.V. beraten lassen. Speziell ausgebildete Mitarbeiter der SAKG helfen Ratsuchenden nicht nur bei sozialrechtlichen und psychologischen Problemen, sondern auch bei allgemeinen Fragen wie beispielsweise der Vermittlung zu Selbsthilfegruppen oder bestimmten Kursangeboten. Weiterlesen

| 55. Hessentag

Informationen zu Stoma-Rückverlegung beim Hessentag

Vom 29. Mai bis 7. Juni 2015 findet in Hofgeismar der 55. Hessentag statt. Mit dabei: die Selbsthilfegruppe Stoma-Selbsthilfe Hofgeismar. Sie ist Teil der Landesausstellung auf dem 55. Hessentag (29. Mai – 7. Juni) in Hofgeismar und informiert zum Thema „Stoma und Stoma-Rückverlegung nach einer Darmkrebserkrankung“. Weiterlesen