• Selbsthilfe [+]
  • Thomas Schönemann

Verein Aktiv gegen Brustkrebs

Aktion "Bochum läuft"

Volkslauf. © Foto: Petra Bork / pixelio.de
Volkslauf. © Foto: Petra Bork / pixelio.de

Am 4. Mai ruft der Verein Aktiv gegen Brustkrebs wieder alle Bürgerinnen und Bürger auf zur Aktion "Bochum läuft". Die Jubiläumsspende der Sparkasse Bochum fließt dabei in die Finanzierung der Familienhilfe für krebskranke Mütter. Eine Jury hatte den Verein für die Förderung in der Kategorie Mensch & Gesellschaft ausgewählt.

Ab 9 Uhr gibt es am Bismarckturm im Stadtpark die Unterlagen für die Starts der Walker und Nordic Walker (11.45 Uhr) und der Läufer (12.30). Der Lauf unter der Schirmherrschaft von Dr. Ottilie Scholz (Begrüßung um 11.05 Uhr) soll fernab von Leistungsdruck Spaß machen und Freude am Sport wecken. Meldeschluss ist am Lauftag um 11 Uhr, die Veranstaltung endet um 13.30 Uhr mit einer Verlosung und anschließender Preisverleihung.

„Laufen hebt die Stimmung und stärkt das Immunsystem und das Selbstbewusstsein“, betont Esther Götzl, 1. Vorsitzende des Vereins Aktiv gegen Brustkrebs, die große Bedeutung des Laufens für die Krebsvorbeugung. Neben dem Lauf unterstützt der Verein in Zusammenarbeit mit dem Brustzentrum Augusta krebskranke Frauen auf vielfältige Weise.

So auch mit der Familienhilfe, bei der sozialpädagogisch geschulte Frauen den Müttern während der kräftezehrenden Chemo- oder Strahlentherapie zu Hause helfen. Die Jubiläumsspende der Sparkasse Bochum fließt in die Finanzierung dieses für die Mütter kostenlosen Angebots. Die Jury hatte den Verein für die Förderung in der Kategorie Mensch & Gesellschaft ausgewählt.

www.aktivgegenbrustkrebs.org

Pressemitteilung Sparkasse Bonn
Aktiv gegen Brustkrebs e.V., c/o Brustzentrum "Augusta" Bochum, Bergstraße 26, 44791 Bochum, Gabriele Weigandt, Tel.: 02 34 / 950 822 67
30.04.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück