• Selbsthilfe [+]
  • Thomas Schönemann

Kroschke Kinderstiftung

Förderpreis der Kinderstiftung

Fernsicht. © Foto: Hannelore Louis / pixelio.de
Fernsicht. © Foto: Hannelore Louis / pixelio.de

Die Kroschke Kinderstiftung lobt zum 10. Mal den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Förderpreis "Beispielhafte Hilfe für kranke Kinder" aus. Elterninitiativen, Selbsthilfegruppen oder Vereine aus Norddeutschland, die sich ehrenamtlich für die Gesundheit von Kindern einsetzen, können sich von sofort an bis zum 1. Mai 2014 um die Auszeichnung bewerben.

Bewerber sollten neue Wege beschreiten, um die Lebensqualität von chronisch kranken und behinderten Kindern zu verbessern oder sich engagiert für Gesundheitsvorsorge einsetzen. Die Kroschke Kinderstiftung fordert nachdrücklich Initiativen zu einer Bewerbung auf, die nachahmenswerte Möglichkeiten entwickelt haben, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu begleiten, sie in ihren Bedürfnissen zu unterstützen oder eine Integration zu ermöglichen.

Diese Initiativen können beispielsweise das Ziel haben, die Genesung zu fördern oder durch gezielte Maßnahmen eine Erkrankung zu verhindern. Es zählt auch ein engagierter Einsatz, der den Umgang mit einer Krankheit oder Behinderung erleichtert.

Eine unabhängige Jury entscheidet im Sommer über die Vergabe der Preise. Verliehen werden der Förderpreis und Anerkennungspreise in Höhe von insgesamt 15.000 Euro. Die Preisverleihung findet am 24. Oktober 2014 in Hamburg statt.
Die Ausschreibung und das Bewerberdatenblatt gibt es im Internet unter www.kinderstiftung.de

Bewerbungsunterlagen sollten an folgende Adresse geschickt werden:

Kroschke Kinderstiftung
Kennwort "Kroschke Förderpreis 2014"
Kroschkestr. 1
38112 Braunschweig

Pressemitteilung Kroschke Kinderstiftung
Kroschke Kinderstiftung Rosemarie Garbe, Tel.: 0531 / 318-490, eMail: info@kinderstiftung.de
04.02.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück