• Selbsthilfe [+]
  • Thomas Schönemann

Benefizaktion

Letzte Instanz interpretieren "Hurensöhne" von Silly

Tamara-Danz-Straße in Berlin-Friedrichshain. © Foto: Assenmacher (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Tamara-Danz-Straße in Berlin-Friedrichshain. © Foto: Assenmacher (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Seit vielen Jahren schon pflegt die deutsche Band Letzte Instanz einen besonderen, privaten Kontakt zu den Musikern der Rockgruppe Silly. Den Geburtstag ihrer ehemaligen, an Krebs verstorbenen Frontfrau und Sängerin Tamara Danz nehmen sie als Anlass, um die Version eines der bekanntesten Songs von Silly als Spendensingle vorzustellen.

Hurensöhne ist von dem gleichnamigen Album aus dem Jahr 1993. Drei Jahre später starb Tamara Danz an Krebs. Anlässlich ihres Geburtstages präsentiert Letzte Instanz nun gemeinsam mit Soulfood die Spendensingle.

Über Itunes bekommt man Hurensöhne für 1,29. Das Geld landet dann automatisch auf dem Spendenkonto. Der Download über die Homepage von Letzte Instanz ist kostenlos, jedoch wird um eine Spende für den Verein Brustkrebs Deutschland e.V" gebeten, die ebenfalls direkt im Shop über Paypal getätigt werden kann. Ziel ist es, dass in einem halben Jahr eine gehörige Menge an Geld zusammen kommt, welches der Verein sehr gut gebrauchen kann. Anders als andere sich mit Krebs beschäftigende Institutionen widmet sich dieser Verein nicht der Forschung sondern den Betroffenen.

Brustkrebs Deutschland e.V. macht Erkrankten Mut und sorgt im Vorfeld für Aufklärung und Prävention.

Hier geht es zum Download.

Pressemitteilung Stadtlaut Booking / Management/ PR
Stadtlaut Booking / Management/ PR, Marit Suckow, Grünauer Strasse 46, 12557 Berlin, Tel.: 0172 / 4537599, eMail: marit.suckow@stadtlaut.de
25.12.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück