• Selbsthilfe [+]
  • Thomas Schönemann

Benefizkonzert des KiBoJuCo

Mit Musik gegen den Krebs

Der Junge Chor aus Borchen. © Foto: Kreis Paderborn
Der Junge Chor aus Borchen. © Foto: Kreis Paderborn

Unter dem Motto „Chor & Orgel“ veranstaltet der KiBoJuCo (Junger Chor Kirchborchen) am Wahlsonntag (25.05.2014) um 17.00 Uhr ein Benefizkonzert in der St. Michaels-Kirche in Kirchborchen. Mit diesem Konzert unterstützt er den Kampf gegen den Blutkrebs und insbesondere die drei Tage später am 28.05.2014 in Kirchborchen veranstaltete Typisierungsaktio „Hilfe für Uli“ der Malteser und der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

Anlass für die Aktion und das Benefizkonzert ist die akute Blutkrebserkrankung eines hauptamtlichen Rettungsdienstmitarbeiters der Malteser-Rettungswache in Borchen. Den 47-jährigen Ulrich Hermes traf die Diagnose aus heiterem Himmel. Derzeit befindet er sich in einer Chemotherapie, nach deren Abschluss er wie viele andere an dieser Krankheit leidende Patienten auf eine Knochenmarktransplantation angewiesen sein wird. Während Uli Hermes normalerweise die Leben seiner Patienten rettet, ist er nun selbst auf Hilfe angewiesen. Mit Hilfe der DKMS konnte schon für viele Erkrankte der passende Spender für die lebensrettende Knochenmarkspende gefunden werden. Es werden aber immer noch weitere Spender gesucht. Mit jedem typisierten Spender steigt die Wahrscheinlichkeit, das Leben an Blutkrebs erkrankter Menschen zu retten. Deswegen veranstalten die Malteser Borchen gemeinsam mit der DKMS am Mittwoch, den 28. Mai 2014 von 15- 21 Uhr eine große Typisierungsaktion unter dem Motto „Hilfe für Uli“ in der Gemeindehalle Kirchborchen, Bohnenkamp 11.

Für jede einzelne Typisierung potentieller Spender fallen Laborkosten von 50,00€ an. Diese müssen ausschließlich durch Spenden finanziert werden. Mit dem Konzert am Wahltag will der KiBoJuCo auf die Typisierung und ihre Chancen hinweisen und helfen, die Kosten der Borchener Typisierungsaktion zu decken. Der Chor spannt in dem Konzert einen weiten musikalischen Bogen durch verschiedene Epochen und Stile.

Wer am Konzert nicht teilnehmen kann oder aus anderen Gründen per Überweisung spenden möchte, kann dafür das Sonderkonto der DKMS bei der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold nutzen, IBAN: DE25472601218912666100, BIC DGPBDE3MXXX, Stichwort: Uli. Die Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Pressemitteilung Kreis Paderborn
Kreis Paderborn, Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Michaela Pitz, Tel.: 05251 / 308-106, Fax: 05251 / 308 - 892161, eMail: pressestelle@kreis-paderborn.de
21.05.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück