• Selbsthilfe [+]
  • Thomas Schönemann

Buchvorstellung

Über-/Leben um welchen Preis? Was darf ein Leben kosten?

Was darf ein Leben kosten? © Foto: www.jenaFoto24.de / pixelio.de
Was darf ein Leben kosten? © Foto: www.jenaFoto24.de / pixelio.de

Sven steht auf der Sonnenseite des Lebens, als eine Krebsdiagnose dieses bedroht. Die wirtschaftlich angeschlagene OnkoPharm AG, hat eine neuartige Krebs-Therapie entwickelt. Diese könnte Svens Lebens retten. Allerdings wird schnell klar, die Therapie hat einen überraschenden Haken. Gesuchte Chance, erhoffte Rettung oder Entfremdung moderner Medizin von unserer Menschlichkeit?

Zum Inhalt:

Vorstandssitzung der OnkoPharm AG – und das am 1. Weihnachtstag! Dafür muss es einen verdammt wichtigen Grund geben! Gibt es auch: Der OnkoPharm AG ist die Entwicklung einer völlig neuartigen Krebs-Therapie gelungen.

Sven (35, Kitesurftrainer) steht auf der Sonnenseite des Lebens, als eine Krebsdiagnose dieses bedroht. Seine Beziehung zu Heidi (49, Pharmamanagerin) wird auf eine harte Probe gestellt, zumal Heidi gleichzeitig an zwei Fronten kämpfen muss. Ihr Arbeitgeber, die wirtschaftlich angeschlagene OnkoPharm AG, hat eine neuartige Krebs-Therapie entwickelt. Diese könnte Svens Lebens retten. Gleichzeitig dürfte dadurch auch das wirtschaftliche Überleben der OnkoPharm AG gesichert sein. Allerdings wird schnell klar, die Therapie hat einen überraschenden Haken. Und das führt alle Beteiligten in ein unlösbar erscheinendes Dilemma.

Gesuchte Chance, erhoffte Rettung oder Entfremdung moderner Medizin von unserer Menschlichkeit? Eine Auseinandersetzung mit den eigenen Moral- und Ethikvorstellungen ist unausweichlich. Sowohl für Sven und Heidi als auch für das Management der OnkoPharm AG sind diese Fragen plötzlich keine ferne Theorie mehr.

„Durch Tod heilbar“ – ein Wissenschaftsroman, dicht wie ein Bühnendrama – aufwühlend wie ein Schicksalsroman!

Stimmen zum Buch:

  • „Als ich mit dem Buch zu Ende war, wusste ich nicht mehr: Ist dies Wahrheit oder Fiktion.“
  • „Ich habe selten ein so tolles stimmiges Buch mit solchen krassen Gegensätzen gelesen!“
  • „Dieses Buch lässt uns die Augen öffnen.“
  • „Ein sehr fesselnder und trauriger Roman der einem vor Augen führt, welche Macht und Entscheidungskraft einem zu Füßen liegt.“
  • „Ein Wissenschaftsroman, der dem Leser das angsteinflößende Thema Krebs näher bringt und … den Leser lange nicht mehr loslässt.“

Buchrezension beim Blog Cancer Detox
Kundenrezensionen bei Amazon

Wie fanden wir das Buch:
Uns hat es gefallen! Wer sich für Onkologie und ethische Fragen der Wissenschaft interessiert und an einer spannenden Geschichte Gefallen findet, der ist hier genau richtig.

Über den Autor:

Bernd Niklas, Apotheker und Lebensmittelchemiker, wurde 1959 geboren. Wie er über sich selbst sagt, zu einem Zeitpunkt als die ersten Radarkontrollen in Deutschland durchgeführt wurden, der Monatslohn im Schnitt DM 398,00 betrug und „Die Blechtrommel“ von Günther Grass erscheint. Nachdem ihm anfänglich die Worte fehlten und zwischenzeitlich das Schreiben nur beruflich gefordert wurde, gewinnt seit einigen Jahren die schriftstellerische Tätigkeit zunehmend an Bedeutung. Bernd Niklas ist Gründungsmitglied der Kempener Schreibwerkstatt. Veröffentlicht sind bisher Kurzgeschichten in einer Anthologie („Texte der Kempener Schreibwerkstatt“, 2011), bei neobooks.de („Kopflos“, 2013) und ein Roman (“Durch Tod heilbar“, 2013). Mit „Die Mauer im Kopf“, einem Text über Schreibblockaden, hat er 2013 beim fza-Werkstattpreis den 2. Platz errungen. Mehr Informationen unter http://www.bernd-niklas.de

Details zum Buch:

Durch Tod heilbar
Buch Projekt Verlag
Kempen, 2013 ISBN 978-3-86740-498-3
Preis: 13,90 Euro

Buchcover "Durch Tod heilbar".
Buchcover "Durch Tod heilbar". © Foto: Buch Projekt Verlag Kempen
Pressematerialien Autor/Verlag
Bernd Niklas, Sektion Ost 34, 47877 Willich-Anrath, Tel.: 02156 / 49 28 278, eMail: kontakt@bernd-niklas.de
25.02.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Stichwörter:
Zurück