• Verbände [+]
  • Thomas Schönemann

Bayerische TelemedAllianz

Showroom.Telemedizin.Bayern in Ingolstadt eröffnet

Besucher sollen mit einem hohen Grad an Praxisnähe erfahren, wie Telemedizin funktioniert. © Foto: Grey59 / pixelio.de
Besucher sollen mit einem hohen Grad an Praxisnähe erfahren, wie Telemedizin funktioniert. © Foto: Grey59 / pixelio.de

Am Montag, den 21.07.2014 war es endlich soweit! Der Showroom.Telemedizin.Bayern öffnete offiziell seine Pforten für über 100 Besucher, die aus ganz Deutschland angereist waren. Die Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Frau Melanie Huml, übergab bei dieser Gelegenheit auch den Förderscheck für das 3. Jahr der Bayerischen TelemedAllianz in Höhe von über 520.000 Euro an den Geschäftsführer Herrn Dr. med. Siegfried Jedamzik.

Im Showroom.Telemedizin.Bayern wurden in den letzten Wochen verschiedene Räume eingerichtet, die den Medizinbetrieb vom Einsatzort im Notfall, über die Klinik bis hin zur ambulanten medizinischen Versorgung durch den Haus- oder Facharzt abbilden sollen. Darüber hinaus wurden auch die umliegenden Akteure im Gesundheitswesen wie Pflegeeinrichtungen, Apotheken sowie die häusliche Umgebung der Patienten selbst im Showroom integriert. Besucher sollen mit einem hohen Grad an Praxisnähe erfahren, wie Telemedizin funktioniert und in welchen Anwendungsbereichen sie konkret eingesetzt werden kann. Hierzu werden künftig im Rahmen von Workshops zu diversen Schwerpunktthemen telemedizinische Anwendungen und Geräte im Demobetrieb gezeigt.

Die Bayerische TelemedAllianz, die seit Juni 2012 als zentraler Ansprechpartner für Telemedizin und Telematik im Gesundheitswesen in Bayern fungiert, kann durch den Showroom.Telemedizin.Bayern ihr Angebot im Bereich der Fort- und Weiterbildung noch weiter ausbauen. Neben landesweiten und regionalen Veranstaltungen zu aktuellen Themen der Telemedizin, wie dem jährlich stattfindenden Bayerischen Tag der Telemedizin, dient der Showroom.Telemedizin.Bayern als dauerhafte Bildungsplattform für Ärzte, Studierende und Beteiligte aus dem Gesundheitswesen, als auch für Patienten in Bayern.

Auf unserer Homepage stehen Interessierten umfassende Informationen zum Showroom.Telemedizin.Bayern und zu den aktuellen Ausstellern bereit. Das genaue Schulungs- bzw. Workshopangebot sowie eine Möglichkeit sich anzumelden finden Sie dort ebenfalls in Kürze. Für weitergehende Fragen können Sie uns gerne unter der E-Mail-Adresse info@telemedallianz oder telefonisch unter der Nummer 0841 / 3791639 kontaktieren. Das Team der Bayerischen TelemedAllianz freut sich, Sie schon bald im Showroom.Telemedizin.Bayern begrüßen zu dürfen.

Pressemitteilung Bayerische TelemedAllianz
Siegfried Jedamzik UG, Am Westpark 1, 85057 Ingolstadt, Tel.: 0841 / 3791639, Fax: 0841 / 3791284, eMail: info@telemedallianz.de
23.07.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück