• Verbände [+]
  • Thomas Schönemann

Gemeinschaftsprojekt

4. Philipp Lahm Sommercamp für junge Leukämiepatienten

Philipp Lahm. © Foto: Steindy (talk/Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Philipp Lahm. © Foto: Steindy (talk/Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Das beliebte Gemeinschaftsprojekt der Philipp Lahm-Stiftung und der José Carreras Leukämie-Stiftung wird auch 2014 fortgesetzt: Vom 27. Juli bis 2. August können junge Leukämiepatienten/innen im 4. Philipp Lahm Sommercamp für junge Leukämiepatienten in München wieder eine Woche lang die Anstrengungen und Sorgen ihrer Krankheit hinter sich lassen und neben gemeinsamem Spiel und Abenteuer Kompetenzen in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Ernährung und Bewegung erwerben.

Das Sommercamp ist eine Kooperation der Philipp Lahm-Stiftung mit der José Carreras Leukämie-Stiftung und richtet sich an junge Leukämiepatient/innen im Alter von 9 bis 12 Jahren. Jeweils ein Begleitkind – Geschwisterkinder und/oder beste Freundin/ bester Freund – sind im Camp willkommen. Die Teilnahme ist dank der Finanzierung durch die José Carreras Leukämie-Stiftung für alle Kinder kostenfrei. Nähere Informationen zur Anmeldung gibt es unter: www.carreras-stiftung.de

„Es ist sehr schön, dass wir dank der Förderung der José Carreras Leukämie-Stiftung nun schon im vierten Jahr ein zusätzliches Sommercamp speziell für Leukämiepatienten veranstalten können. Die Erfahrungen aus den letzten Jahren haben gezeigt, dass die Jungen und Mädchen in dieser Woche nach einer oft sehr schwierigen Zeit tatsächlich abschalten können und mit großer Begeisterung am Camp teilnehmen. Ich wünsche mir, dass wir auch in diesem Jahr den teilnehmenden Kindern bei der Bewältigung ihrer Erkrankung ein Stück weiterhelfen können und freue mich schon jetzt auf meinen Besuch“, so Philipp Lahm.

Sehr begrüßt wird die Fortführung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Philipp Lahm-Stiftung auch von Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung: „Leukämiekranke Kinder haben eine lange Zeit schwerer körperlicher und seelischer Belastungen und häufig auch Isolation durch Krankheit und Therapie hinter sich. Für sie ist das Camp eine wichtige Erfahrung, aus der sie neuen Mut, Kraft und Lebensfreude für ihr weiteres Leben schöpfen können. Das gilt auch für die Geschwisterkinder, die häufig durch den krankheitsbedingten Ausnahmezustand in der Familie selbst stark belastet waren.“

Im Camp können die jungen Teilnehmer viel über Teamgeist lernen und über sich selbst erfahren sowie spielerisch eigene Kompetenzen und ihr Selbstbewusstsein stärken. Pädagogische Fachkräfte und speziell ausgebildetes Personal gewährleisten die kompetente Betreuung der Kinder rund um die Uhr. Die räumliche Nähe zu klinischen Zentren im Raum Rosenheim, Tegernsee und München ermöglicht im Bedarfsfall sofortige fachmedizinische Versorgung der Kinder.
Interessierte Pressevertreter sind herzlich eingeladen, das Camp zu besuchen. Bitte wenden Sie sich zur Terminabsprache an die José Carreras Leukämie-Stiftung.

José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden fast 1000 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen. Die José Carreras Gala ist dank der Unterstützung vieler Prominenter mit über 100 Millionen Euro Spenden eine der langfristig erfolgreichsten Benefiz-Galas im deutschen Fernsehen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.carreras-stiftung.de

Spendenkonto:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Commerzbank AG München
Konto: 319 96 66 01 | BLZ: 700 800 00
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF700

Spenden-Telefonhotline: 01802 400 100 (aus dem Ausland: 0049 1802 400 100)
Spenden-SMS: Kennwort „Blutkrebs“ an die 81190

Hintergrundinformationen zum Philipp Lahm Sommercamp

In Anlehnung an die Ziele der von Philipp Lahm im Jahre 2007 gegründeten Philipp Lahm-Stiftung geht es in seinem Camp vornehmlich darum, Begeisterung für den Sport und die Bildung zu wecken. Dem Spitzensportler und Initiator liegt die Förderung von Kindern und Jugendlichen besonders am Herzen. Die persönliche Entwicklung soll unterstützt, ihr Selbstbewusstsein gestärkt und gemeinschaftliche Werte gefördert werden. Aus diesem Grund rief er 2009 das Philipp Lahm Sommercamp für junge Leukämiepatient/Innen ins Leben. Im Camp können die Kinder viel über Teamgeist lernen und sich selbst erfahren sowie spielerisch eigene Kompetenzen und ihr Selbstbewusstsein stärken. Pädagogische Fachkräfte und speziell ausgebildetes Personal gewährleisten die kompetente Betreuung der Kinder rund um die Uhr. Die räumliche Nähe zu klinischen Zentren im Raum Rosenheim, Tegernsee und München ermöglicht im Bedarfsfall sofortige fachmedizinische Versorgung der Teilnehmer.

Weitere Informationen unter:
www.philipp-lahm-sommercamp.de oder www.philipp-lahm-stiftung.de

Pressemitteilung Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand, Elisabethstraße 23, 80796 München, Tel: 089 / 27 29 04 -0, eMail: presse@carreras-stiftung.de
11.07.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück