• Verbände [+]
  • Thomas Schönemann

IQWiG

IQWiG-Gesundheitsinformationen jetzt auch über hkk-Website abrufbar

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen. © Foto: IQWiG
Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen. © Foto: IQWiG

Die evidenzbasierten Gesundheitsinformationen des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) sind jetzt auch über die Website der Handelskrankenkasse (hkk) unter der Rubrik „Medizinwissen“ prominent verlinkt. Die hkk greift auf gesundheitsinformation.de zu, um ihren Nutzerinnen und Nutzern verlässliche Informationen über medizinische Untersuchungs- und Behandlungsverfahren zu bieten.

Die hkk ist bereits die fünfte Krankenkasse, mit der das IQWiG einen Kooperationsvertrag geschlossen hat.

Technische Schnittstelle erleichtert Einbinden der Texte

Solche Kooperationen gibt es aber nicht nur mit Krankenkassen, sondern auch mit einer Reihe von Institutionen, die werbe- und kostenfrei Informationen im Internet anbieten, z. B. die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD), Stiftung Warentest oder das Portal „PubMed Health“ der Nationalen Gesundheitsinstitute in den USA.

Eine technische Schnittstelle, die das IQWiG für gesundheitsinformation.de und die englischsprachige Schwester informedhealthonline.org mit dem Relaunch 2014 eingerichtet hat, macht es möglich, die Texte einfacher in den eigenen Webauftritt einzubinden.

Rund ein Drittel der Zugriffe über Content-Partner

Das IQWiG kann auf diese Weise die Zugriffsmöglichkeiten auf seine allgemein verständlichen, evidenzbasierten Informationen erheblich erweitern. Mit der Zahl der Kooperationen wachsen auch die Besucherzahlen von gesundheitsinformation.de und informedhealthonline.org: Hatten 2014 pro Monat durchschnittlich rund 330.000 Nutzerinnen und Nutzer auf die IQWiG-Informationen zugegriffen, so sind es derzeit rund 450.000.

Weitere Informationen:
https://www.gesundheitsinformation.de/ - zur Website von gesundheitinformation.de
http://www.hkk.de/main/gut_zu_wissen/medizinwissen/ - Gesundheitsinformationen des IQWiG bei der hkk

Pressemitteilung IQWiG
Dr. Anna-Sabine Ernst, Tel.: 0221 / 35685 153, Fax: 0221 / 35685 833, eMail: anna-sabine.ernst@iqwig.de
04.09.2015
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück