• Verbände [+]
  • Thomas Schönemann

Deutsche Krebshilfe

Überflüssige Pfunde abbauen schützt vor Krebs

Fit for fun... © Foto: Peter Freitag / pixelio.de
Fit for fun... © Foto: Peter Freitag / pixelio.de

Deutsche Krebshilfe gibt Tipps für gute Vorsätze zum Jahreswechsel: „Der Speck muss weg“, so lautet der beliebteste Vorsatz für das neue Jahr. Besonders nach kalorienreichen Weihnachtstagen fassen viele Menschen den Entschluss, sich im neuen Jahr bewusster zu ernähren.

Die Deutsche Krebshilfe unterstützt diesen Vorsatz: „Nicht nur, dass man sich direkt besser fühlt – der Abbau von Übergewicht reduziert auch krebsfördernde Entzündungsprozesse im Körper“, sagt Gerd Nettekoven, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe.

Essen hat mit Genuss zu tun - Genuss, der Freude bereitet und Gemeinschaft mit anderen Menschen stiftet. Viele Menschen essen allerdings zu viel, zu kalorienreich und sind gleichzeitig immer weniger körperlich aktiv. Ein anhaltender Trend, der sich in beunruhigenden Zahlen zusammenfassen lässt: Mehr als die Hälfte der erwachsenen Bundesbürger in Deutschland ist übergewichtig, ein Viertel sogar fettleibig und bereits jedes sechste Schulkind schleppt zu viele Pfunde mit sich herum, Tendenz steigend.

Eine gesunde und kalorienbewusste Kostauswahl bedeutet keinesfalls asketischen Verzicht und Abschied vom Genuss. Im Gegenteil: Zwar ist bei Fleisch, verarbeiteten Fleischwaren und Fett Zurückhaltung angesagt, dafür stehen jedoch vielfältige frische Produkte auf dem Speiseplan. Ein Beispiel für eine solche Kost ist die traditionelle Mittelmeerküche, die viele im Urlaub genießen. Diese ist reich an frischem Gemüse und Obst, Fisch und hochwertigen Pflanzenölen. „Die Deutsche Krebshilfe bietet Ihnen zahlreiche Tipps für eine gesunde und abwechs-lungs¬reiche Kost, die Körper und Seele gut tun. Gönnen Sie sich gleichzeitig viel Zeit für Bewegung. So steigern Sie Ihr Wohlbefinden und beugen langfristig auch dem Entstehen von Krebs vor“, betont Nettekoven.

Praktische Tipps für den Alltag bietet Interessierten der Präventionsratgeber „Gesunden Appetit! Vielseitig essen – Gesund leben“ der Deutschen Krebshilfe. Er kann kostenlos im Internet unter www.krebshilfe.de heruntergeladen und bestellt werden.

Pressemeldung Deutsche Krebshilfe e.V.
Christiana Tschoepe, Tel.: 02 28 / 7 29 90-273, eMail: tschoepe@krebshilfe.de
02.01.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück