• Pharma [+]
  • von Thomas Heckmann

Bayer Health Care

Krebsmedikament Stivarga® erhält Zulassung

Eines der bekanntesten Markenzeichen der Welt wird auf Hochglanz poliert - hier das Bayer-Kreuz am Köln-Bonner Flughafen. © Foto: Bayer AG
Eines der bekanntesten Markenzeichen der Welt wird auf Hochglanz poliert - hier das Bayer-Kreuz am Köln-Bonner Flughafen. © Foto: Bayer AG

Bayer Krebsmedikament Stivarga® erhält in Japan die Zulassung zur Behandlung von Patienten mit gastrointestinalen Stromatumoren.

Die japanische Arzneimittelbehörde MHLW (Ministry of Health, Labor and Welfare) hat Stivarga® (Wirkstoff: Regorafenib) zur Behandlung von gastrointestinalen Stromatumoren (GIST) zugelassen. Die für Stivarga zulassungsrelevante Phase-III-GRID-Studie (GIST – Regorafenib In Progressive Disease) zeigte eine signifikante Verlängerung der progressionsfreien Überlebenszeit (PFS) im Vergleich zu placebobehandelten GIST-Patienten, die bereits mit Imatinib und Sunitinib behandelt worden waren.

Pressemitteilung Bayer Health Care
Oliver Renner, Kontakt Pharmaceuticals, Tel.: 0214 / 30-43302, Fax: 0214 / 30-50731, eMail: oliver.renner@bayer.com
20.08.2013
19.02.2024, 19:45 | vth

Zurück