• KAM [+]
  • Thomas Schönemann

Lehrbuch mit Foliensammlung auf CD-ROM

Curriculum Naturheilverfahren und Komplementärmedizin

Studenten. © Foto: Sebastian Bernhard / pixelio.de
Studenten. © Foto: Sebastian Bernhard / pixelio.de

Wie kann man in kurzer Zeit Studierenden das Wichtigste über Naturheilverfahren und Komplementärmedizin beibringen? Welche Therapieverfahren gehören in den Unterricht, und wie sieht heute überhaupt guter Unterricht aus? Im vorliegenden Curriculum für die medizinische Lehre stellen die Autorinnen und Autoren die wichtigsten Aspekte guter Lehre im Bereich der Naturheilverfahren und Komplementärmedizin kompakt dar.

Das Buch besteht aus drei Teilen: Hille Lieverscheidt schreibt über die Bedeutung von innovativer Lehre. Sie ergänzt theoretische Erläuterungen mit vielen Übungsmaterialien und Beispielen. Beate Stock-Schröer führt stichpunktartig die wichtigsten Fakten mit Erläuterungen und einer aktuellen Studienübersicht zu insgesamt 22 Therapien auf. Martin Frei-Erb und Klaus von Ammon stellen das in der Schweiz seit einigen Jahren erfolgreich umgesetzte Lehrbeispiel zum Thema "Klassische Homöopathie" mit Fallbeispielen und Lehrmaterialien dar. Die beiliegende Foliensammlung auf CD ist ein wertvoller und kompetenter Beitrag aus dem jeweiligen Lehrbereich der Autorinnen und Autoren.

Damit ist das Curriculum ein Angebot an Lehrende der Naturheilverfahren und Komplementärmedizin, Ihren Unterricht fachlich zu überprüfen und mit neuen Methoden lebendig zu gestalten.

Informationen zum Buch

KVC Verlag Essen 2014
Reihe: cam expertise
Beate Stock-Schröer, Hille Lieverscheidt, Martin Frei-Erb
221 Seiten, mit Foliensammlung auf CD-ROM
Format 16 x 10,5cm, Softcover
Preis: [D] 19,80 €
ISBN 978-3-896864-036-6

Direktlink zum Buch im KVC Verlag

Pressemitteilung Carstens-Stiftung
ISBN 978-3-896864-036-6
Dr. Maria Frühwald, KVC Verlag, Tel.: 0201 / 56305 12, eMail: m.fruehwald@kvc-verlag.de
03.02.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Stichwörter:
Zurück