• KAM [+]
  • Thomas Schönemann

"VEGAN GESUND"

Ernährungsinitiative zur Verhütung von Krebs, Herzerkrankungen, Diabetes und Übergewicht

Gemüsecarpaccio mit Feldsalat und Mohn-Rote-Bete-Würfeln. 
© Foto: ProVegan-Stiftung
Gemüsecarpaccio mit Feldsalat und Mohn-Rote-Bete-Würfeln. 
© Foto: ProVegan-Stiftung

Der Arzt Dr. med. Ernst Walter Henrich und der Gourmetkoch Raphael Lüthy starten gemeinsam eine Ernährungsinitiative. Kostenfreier Rezepte-Service zur Verhütung von Krebs, Herzerkrankungen, Diabetes und Übergewicht.

Die Schweizer Initiative "VEGAN GESUND" lädt alle Menschen ein, sich einen Monat lang sowohl gesund als auch kulinarisch anspruchsvoll zu ernähren. Die Teilnahme an dieser Aktion der Dr. med. Henrich ProVegan-Stiftung ist kostenfrei.

Jeder kann mitmachen: Einfach auf der Website von VEGAN GESUND anmelden - und schon kommen die ersten Rezepte per E-Mail. Vegane Ernährung ist "in". Die Vorstellungen von gesunder Ernährung wandeln sich. "Man weiß, dass Tierprodukte als Nahrungsmittel gesundheitliche Risiken bergen und dass eine pflanzliche Ernährung gesund ist. Und sie ist die gesündeste Ernährung, wenn man sie richtig durchführt!", sagt der Arzt und Ernährungsexperte Dr. med. Ernst Walter Henrich. "Aber viele Menschen können sich nicht vorstellen, wie man sich pflanzlich und gleichzeitig abwechslungsreich ernähren kann." Deshalb hat Dr. Henrich mit seiner gemeinnützigen Stiftung die Initiative VEGAN GESUND ins Leben gerufen, mit der man die gesündeste Ernährung über einen Monat testen kann - gratis und ohne jeglichen kommerziellen Hintergrund.

"VEGAN GESUND ist keine Diät", betont Dr. Henrich. "Es ist die gesündeste Ernährung, die keinen Verzicht erfordert, sondern durch kulinarische Vielfalt in allen Lebensbereichen positive Auswirkungen spüren lässt." Die Initiative beruht auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen, die der promovierte Arzt für Naturheilverfahren seit Jahrzehnten erfolgreich in der Ernährung umsetzt.

Ernst Walter Henrich studierte Medizin in Köln und promovierte 1986 an der medizinischen Fakultät zum Dr. med. Nach seiner naturheilkundlichen Fortbildung erhielt er 1988 die Erlaubnis zum Führen der Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren". Er spezialisierte sich auf Gebiete der Gesundheitsvorsorge, insbesondere auf gesunde Ernährung und gesunde Hautpflege. Diese Spezialgebiete lehrt er seit vielen Jahren auf Fortbildungsseminaren.

Mehr Informationen hier.

Pressemitteilung Dr. med. Ernst Walter Henrich ProVegan-Stiftung
Dr. med. Ernst Walter Henrich, ProVegan-Stiftung, Steinhaabe 5, CH-8807 Freienbach, Tel.: +41 71 8445800, eMail: info@VeganGesund.info
03.09.2013
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück