• KAM [+]
  • Thomas Schönemann

Fasten 2.0

Internationaler Fastenkongress der Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung e.V. (ÄGHE)

Fasten 2.0 am Bodensee am 27./28.Juni 2015. © Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
Fasten 2.0 am Bodensee am 27./28.Juni 2015. © Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Am Samstag, den 27. und Sonntag, den 28. Juni 2015 lädt die Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung e.V. (ÄGHE) in Kooperation mit den Kliniken Buchinger Wilhelmi, der Kurpark-Klinik Überlingen sowie der Maria-Buchinger-Foundation zum internationalen Kongress „Fasten 2.0“ im Kursaal in Überlingen am Bodensee ein. Die Deutsche Fastenakademie feiert anlässlich des Kongresses ihr 35. Jubiläum.

Neben namhaften deutschen Fastenexperten werden drei Professoren aus den USA über neue Aspekte in der Fastenforschung sprechen.

Verleihung des Maria-Buchinger-Preises an zwei bedeutende Fastenärzte.
Dr. med. Françoise Wilhelmi de Toledo, medizinische Direktorin der Kliniken Buchinger Wilhelmi Bodensee und Marbella sowie Vorsitzende der Maria-Buchinger-Foundation, wird den zweijährlich dotierten Maria-Buchinger-Preis an zwei Pioniere der Fastentherapie vergeben:

Dr. med. Heinz Fahrner war Schüler und Nachfolger Otto Buchingers und leitender Arzt von Buchinger Wilhelmi bis 1989. Er ist Autor des Standardwerks "Fasten als Therapie" und Gründungs- und Ehrenvorsitzender der Ärztegesellschaft Heilfasten- und Ernährung e.V.

Dr. med. Hellmut Lützner war von 1961 bis 1973 als Oberarzt in der Klinik Buchinger-Wilhelmi tätig. Von 1975 bis 1992 leitete er als Chefarzt die Kurpark-Klinik in Überlingen. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Gründer der Fastenbewegung ‚Fasten für Gesunde‘, sowie auch Ehrenvorsitzender der ÄGHE e.V. Beide leben in Überlingen.

Die Kurpark-Klinik feiert 25 Jahre Jubiläum

Die Fachklinik für ernährungsabhängige Krankheiten & Innere Medizin wurde vor 25 Jahren gegründet. Die Therapieschwerpunkte der Kurpark-Klinik liegen im Heilfasten, den klassische Naturheilverfahren sowie der Behandlung von ernährungsabhängigen Krankheiten mit allen biologischen, psychischen und sozialen Implikationen. In langer Tradition realisiert die Kurpark-Klinik dabei ein aktuelles Konzept aus der Synthese von klassischen Naturheilverfahren und den Erkenntnissen der heutigen Schulmedizin.

Die Deutsche Fastenakademie e.V. feiert 35 Jahre Jubiläum

Die Deutsche Fastenakademie (dfa) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 1980 für die Verbreitung des Fastens für Gesunde nach der Methode Buchinger/Lützner in der breiten Bevölkerung engagiert. Zu diesem Zweck bildet die dfa FastenleiterInnen aus, informiert interessierte Menschen und setzt sich für die Anerkennung dieser bewährten Methode als einen wichtigen Bestandteil der Gesundheitsvorsorge im Sinne von Prävention ein.

Der Kongress wird als Fortbildung anerkannt: Landesärztekammer Baden-Württemberg 9 Punkte. Zertifikatsinhaber der DGE, des VDD und des VDOE 9 Punkte und UGB 14 Punkte. QUETHEB-Registrierung 1 Punkt im Modul F.

Weitere Informationen zu Programm, Referenten und Tagungsort des ÄGHE –Kongresses unter www.aerztegesellschaft-heilfasten.de

Kontakt für Akkreditierung zum Kongress:
Melanie Gekeler | melanie.gekeler@buchinger-wilhelmi.com | +49 7551-807 835 | Wilhelm-Beck-Str. 27 | 88662 Überlingen

Hintergrund:

Die Ärztegesellschaft Heilfasten & Ernährung e.V. (ÄGHE) mit Sitz in Überlingen am Bodensee hat rund 190 Mitglieder und führt seit 25 Jahren Ärztetagungen und Fortbildungen zum Thema Sicherheit und Wirksamkeit von Heilfastentherapien in Deutschland durch. www.aeghe.de

Die Maria-Buchinger-Foundation wurde 2011 von der Familie Buchinger Wilhelmi de Toledo zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und Dokumentation im Bereich Heilfasten ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Forschung der Fastentherapie in Partnerschaft mit Universitäten und ähnlichen Einrichtungen zu fördern sowie das Thema Heilfasten einem größeren Teil der Bevölkerung zugänglich zu machen. www.maria-buchinger-foundation.com

Pressemitteilung Ärztegesellschaft Heilfasten & Ernährung e.V. (ÄGHE)
Andrea Chiappa, Agentur CAPSICUM, Öffentlichkeitsarbeit der ÄGHE, Mobil: 0178 / 4600390, eMail: agentur@capsi-cum.de
14.04.2015
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück