• Kongresse [+]
  • Thomas Schönemann

Österreich

eHealth-Konferenz widmet sich Einführung der ELGA

Patienten-Empfang. © Foto: AOK-Mediendienst
Patienten-Empfang. © Foto: AOK-Mediendienst

Selten war ein Thema im europäischen Gesundheitssystem so umstritten, wie die Einführung der ELGA - der Elektronischen Gesundheitsakte. Nun ist es soweit und die ELGA steht mit einer Einführungskonfiguration und laufenden Ausweitungsoptionen in den Startlöchern. Die Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV) nimmt sich des Themas an und lädt zu einem kontroversiellen Tag mit Sprechern aus unterschiedlichen Stimmungsgruppen ein.

Neben Frau Dr. Susanne Herbek, Geschäftsführerin der ELGA, sind Beiträge aus dem Finanzministerium, dem Krankenanstaltenverbund, einem Spital, der Ärztekammer, dem Hausärzteverband, Apothekern und dem Patientenanwalt, sowie dem Seniorenbund und Gesundheitsökonomen zu erwarten. Weiters wird Ihnen ein Security-Experte die Hacker-Sicht auf ELGA und konkrete Bedrohungen für das System aber auch den einzelnen Patienten näherbringen.

Die Veranstaltung findet am 28.5.2014 in Wien statt und dauert von 9 Uhr bis 17.30 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung dazu auf: http://www.adv.at/events

Pressemitteilung ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung
ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung, Mag. Michaela Brand, Tel.: +43 1 5330913 71, eMail: michaela.brank@adv.at
25.03.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück