• Personalien [+]
  • Denise Reimbold

Prof. Dr. Udo X. Kaisers

Neuer Leitender Ärztlicher Direktor im Universitätsklinikum Ulm

Collage: Ulmer Münster und Klinikum. © Grafik: Universitätsklinikum Ulm
Collage: Ulmer Münster und Klinikum. © Grafik: Universitätsklinikum Ulm

Professor Dr. Udo X. Kaisers (54) wird neuer Leitender Ärztlicher Direktor und Vorsitzender des Vorstands des Universitätsklinikums Ulm. Dies beschloss der Aufsichtsrat des Klinikums in seiner heutigen Sitzung. Professor Kaisers ist der-zeit medizinisch-wissenschaftlicher Leiter des Departments für Operative Medizin sowie Direktor der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie des Universitätsklinikums Leipzig.

Professor Kaisers tritt die Nachfolge von Professor Debatin an, der das Amt von Oktober 2013 bis Februar 2015 innehatte. Er wird sein Amt in Ulm ab 1. September 2015 übernehmen.

„Mit Professor Kaisers haben wir einen national renommierten Arzt und Wissenschaftler gewinnen können, der in den vergangenen Jahren wesentlich zum guten Ruf des Universitätsklinikums Leipzig beigetragen hat“, erklärte Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. „Wir setzen nun auf eine langfristige Zusammenarbeit“.

Sie sei sicher, dass der bereits 2014 begonnene Aufwärtstrend des Universitätsklinikums Ulm sich unter dem nunmehr wieder vollständigen Klinikumsvorstand weiter fortsetzen werde. Sie dankte in diesem Zusammenhang Professor Debatin, dem Kaufmännischen Direktor Dr. Stumpp und Professor Seufferlein, der die Position des Leitenden Ärztlichen Direktors als Stellvertreter in der Übergangszeit seit März 2015 wahrnimmt.

Professor Dr. Udo X. Kaisers hat 1992 – nach Medizinstudium in Berlin und Wien sowie Promotion – seine wissenschaftlich-klinische Laufbahn an der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin des Virchow-Klinikums der Freien Universität Berlin (heute Charité) begonnen. Von 2003 bis 2006 war er C 3-Professor für Anästhesiologie an der Charité. Seit 2006 ist er W 3-Professor für Anästhesiologie und Intensivmedizin an der Universität Leipzig und Direktor der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie. 2012 hat er darüber hinaus die medizinisch-wissenschaftliche Leitung des dortigen Departments für Operative Medizin übernommen. Derzeit bekleidet Professor Kaisers den Vorsitz des sächsischen Landesverbands der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI).

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Ulm und auf die Zusammenarbeit im Vorstand des Klinikums und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ich werde mit vollem Engagement dazu beitragen, das in Ulm vorhandene große Potential auszuschöpfen“, so Professor Kaisers zu seiner neuen Aufgabe.

Biljana Bojic Pressestelle, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Königstr. 46, 70173 Stuttgart, Deutschland, Biljana Bojic, Sekretariat, Tel.: 0711 / 279-3005, Fax: 0711 / 279-3082, eMail: biljana.bojic@mwk.bwl.de
29.04.2015
22.06.2017, 11:21 | dre
Zurück