• Selbsthilfe [+]
  • Thomas Schönemann

Kassel / Hessen

15. Ordentliche Mitglieder-Versammlung des BPS

Jahrestagung und 15. Mitgliederversammlung des BPS in Kassel. © Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Jahrestagung und 15. Mitgliederversammlung des BPS in Kassel. © Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Von Mittwoch, den 10. Juni bis Freitag, den 12. Juni findet die Jahrestagung und 15. Ordentliche Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS) in Kassel statt. Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung des Mannes. Deutschlandweit werden jährlich 67.000 Neuerkrankungen registriert, an deren Folgen pro Jahr 12.000 Männer sterben.

Im Rahmen der Tagung widmet sich der BPS insbesondere dem Thema "Niedrigrisiko Prostatakarzinom " und dem "Fortgeschrittenen Prostatakrebs". Medizinexperten berichten in Vorträgen und moderierten Fachgesprächen über den aktuellen Stand in der Diagnostik und Therapie. Das Thema Sport und Ernährung wird ein weiterer Schwerpunkt sein. Zudem wird der BPS-Vorstand neu gewählt.

Was? Jahrestagung und 15. Ordentliche Mitgliederversammlung des BPS e.V.
Wann? 10.-12. Juni 2015
Wo? Ramada Hotel Kassel City Centre, Baumbachstraße 2, in 34119 Kassel

Durch die Veranstaltung führt der BPS-Vorsitzende Günter Feick. Das Programm ist unten als Anlage beigefügt.

Über den BPS
Der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e. V. (BPS) wurde im Jahr 2000 von 18 Prostatakrebs-Selbsthilfegruppen gegründet und hat seinen Sitz im Haus der Krebs-Selbsthilfe in Bonn. Mittlerweile gehören 240 Selbsthilfegruppen dem BPS an. Der gemeinnützige Verein steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen Krebshilfe und ist europaweit die größte und weltweit die zweitgrößte Organisation von und für Prostatakrebspatienten. Der BPS vertritt Patienteninteressen im Gemeinsamen Bundesausschuss. Der BPS ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, in der BAG Selbsthilfe sowie der europäischen Prostatakrebs Selbsthilfevereinigung "Europa UOMO“. http://www.prostatakrebs-bps.de

Presseinformationen BPS
Carolin Stock, Bundesgeschäftsstellenleiterin, Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V., Haus der Krebs-Selbsthilfe, Thomas-Mann-Str. 40, 53111 Bonn, Tel.: 0228 / 338895-02, Fax: 0228 / 338895-10, eMail: carolin.stock@prostatakrebs-bps.de
03.06.2015
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück