• Selbsthilfe [+]
  • Thomas Schönemann

22. Februar 2014

6. Krebsaktionstag in Berlin

Der multifunktionelle Haupteingang Süd der Messe Berlin. © Foto: Messe Berlin GmbH
Der multifunktionelle Haupteingang Süd der Messe Berlin. © Foto: Messe Berlin GmbH

Der Krebsaktionstag am 22. Februar 2014 ist ein Forum für Betroffene, Angehörige und Interessierte. Die Krebsgesellschaften auf Bundes- und Landesebene stellen dort ihre Beratungsangebote vor. Für Gespräche stehen für Sie Mitglieder der Frauenselbsthilfe nach Krebs und anderer Selbsthilfeorganisationen bereit sowie Mitarbeiter der Deutschen Krebshilfe und von Patientenorganisationen.

Sie können sich umfassend über Möglichkeiten der Vermeidung, Therapie und Nachsorge von Tumorerkrankungen informieren:

  • Experten beantworten Ihre Fragen zu Krebserkrankungen und deren Vermeidung
  • Umfassendes Vortragsprogramm zu gynäkologischen Tumoren, Hirntumoren, Magen- und Darmkrebs, Prostatakrebs, Hautkrebs, Blasen- und Nierenkrebs, Leukämien und Lymphomen
  • Vorträge zur Krebstherapie und Nachsorge
  • Qualitätssicherung in der Onkologie und die Erwartung des Patienten
  • Filmvorführung "Brustkrebs - Was nun?"

Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie im Internet unter http://www.krebsaktionstag.de/

Der Krebsaktionstag findet in Berlin am Samstag, 22. Februar 2014, von 10:00 bis 17:00 Uhr auf dem Gelände der Messe Berlin, Südgelände, statt.

Der Eintritt ist frei!

Kontaktmöglichkeiten bei Fragen:

Veranstalter

Deutsche Krebsgesellschaft e. V.
Kuno-Fischer-Straße 8
D-14057 Berlin
Telefon +49 30 3229329 0
Telefax +49 30 3229329 66
E-Mail: service@krebsgesellschaft.de
www.krebsgesellschaft.de

Deutsche Krebshilfe e. V.
Buschstraße 32
D-53113 Bonn
Telefon +49 228 72990 0
Telefax +49 228 72990 11
E-Mail: deutsche@krebshilfe.de
www.krebshilfe.de

Berliner Krebsgesellschaft e.V.
Kaiserin-Friedrich-Haus
Robert-Koch-Platz 7
D-10115 Berlin
Telefon: +49 30 283 24 00
Telefax: +49 30 282 41 36
E-Mail: info@berliner-krebsgesellschaft.de
www.berliner-krebsgesellschaft.de

Organisation

Kongress- und Kulturmanagement GmbH
PF 3664
D-99407 Weimar
Telefon: +49 3643 2468-0
Telefax: +49 3643 2468-31
E-Mail: info@kukm.de
www.kukm.de

Informationen der Frauenselbsthilfe nach Krebs
23.01.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück