• Selbsthilfe [+]
  • Thomas Schönemann

BKK Pfalz

Spende über 10.000 Euro an das Kinderhospiz Sterntaler

Das Kinderhospiz Sterntaler in einer ehemaligen Mühle in Dudenhofen ist eine Oase der Ruhe im Grünen, ein ganz besonderer "magischer Ort". Dort können lebensbegrenzend erkrankte Kinder gepflegt und ihre Familien unterstützt und auf ihrem schwierigen Weg begleitet werden. Zurzeit sind nur drei Pflegezimmer vorhanden, doch die Nachfrage ist sehr viel größer.

Deshalb plant Sterntaler einen Erweiterungsbau auf dem Gelände, der Platz für zwölf Pflegezimmer bieten soll. Damit dieser Traum Realität werden kann, spendet die BKK Pfalz 10.000 Euro.

Vorstandsvorsitzender Andreas Lenz: "Wir waren vor einigen Tagen zu Besuch bei Sterntaler und haben uns dann spontan entschlossen, keine Weihnachtsgeschenke zu machen, sondern einen finanziellen Beitrag zum Neubau zu leisten. Denn uns haben die Atmosphäre im Haus und die Herzlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tief beeindruckt." Auch die Leiterin der Unternehmenskommunikation der BKK Pfalz, Martina Stamm, war nach dem Besuch bewegt: "Das Kinderhospiz ist ein wunderbarer Ort, voll von Wärme und Geborgenheit für die erkrankten Kinder, ein Raum für die Geschwisterkinder zum Toben, Spielen, Basteln. Aber auch ein Ort zum Erinnern, Reden und Trauern. Wir haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleich nach unserem ersten Besuch hier informiert und sehr viele positive und vor allem auch emotionale Reaktionen bekommen."

Spende der BKK Pfalz an das Kinderhospiz Sterntaler (2). © Foto: obs/BKK Pfalz/Thomas Troester
Spende der BKK Pfalz an das Kinderhospiz Sterntaler (2). © Foto: obs/BKK Pfalz/Thomas Troester

Am 22. November wurde die Spende über 10.000 Euro anlässlich eines Besuchs von Mitarbeitern der BKK Pfalz an Beate Däuwel vom Kinderhospiz Sterntaler e.V. überreicht, die sich im Namen aller Sterntaler ganz herzlich für die tolle Unterstützung bedankte. "Für die betroffenen Familien ist sehr wertvoll zu sehen, wie viele Menschen ihnen in ihrer so schwierigen Lage helfen möchten. Außerdem wäre unsere Arbeit ohne die Mithilfe so engagierter Menschen einfach nicht möglich." Viele Beschäftigte der BKK Pfalz hatten darum gebeten, bei der Scheckübergabe dabei sein zu dürfen, so dass gelost werden musste, wer den Scheck überreichen durfte.

"Über so viel Resonanz haben wir uns natürlich gefreut und wir planen gemeinsam mit Sterntaler im nächsten Jahr einen Familien-Nachmittag für die Geschwisterkinder, um unsere Verbindung auch dauerhaft zu etablieren", so Stamm.
"Wir freuen uns, dass wir die wichtige Arbeit von Sterntaler unterstützen und einen kleinen Beitrag dazu leisten können", sagte Andreas Lenz anlässlich der Scheckübergabe. "In unseren Weihnachtskarten informieren wir über das Kinderhospiz und hoffen, dass sich noch viele Kolleginnen, Kollegen und Geschäftspartner zu einer Spende entschließen können."

Schließlich sind die 10.000 Euro nur ein Tropfen auf den heißen Stein - der gesamte Neubau soll rund 2,5 Millionen Euro kosten. Und es fehlt noch etwas mehr als die Hälfte.

Hintergrund
Das Kinderhospiz Sterntaler betreut in Dudenhofen seit vier Jahren rund um die Uhr schwerst- und unheilbar kranke Kinder sowie deren Eltern und Geschwister. Zum Team gehören Kinderkrankenschwestern und -pfleger, aber auch Diplom-Pädagogen und eine Diplom-Psychologin. Ansprechpartnerin: Ursula Demmer, Geschäftsführerin, Tel: 0621 / 17 82 23 30, eMail: info@kinderhospiz-sterntaler.de

www.kinderhospiz-sterntaler.de
www.facebook.com/kinderhospiz.sterntaler

Die BKK Pfalz ist eine bundesweit geöffnete gesetzliche Krankenkasse mit Sitz in Ludwigshafen und besteht seit 1923. 420 Mitarbeiter betreuen über 230.000 Versicherte. Ansprechpartnerin: Martina Stamm, Leiterin Unternehmenskommunikation, Tel: 0621 / 68 559 120, eMail: mstamm@bkkpfalz.de

www.bkkpfalz.de
www.facebook.com/bkkpfalz

Pressemitteilung BKK Pfalz
Kinderhospiz Sterntaler, Ursula Demmer, Geschäftsführerin, Tel: 0621 / 17 82 23 30, eMail: info@kinderhospiz-sterntaler.de
25.11.2013
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück