• Selbsthilfe [+]
  • Thomas Schönemann

UKSH Campus Lübeck

"UKSH-Triathlon gegen Krebs" am 15.6. für den guten Zweck

Triathlon Schwimmstart - jetzt geht´s los. © Foto: tom2525 / pixelio.de
Triathlon Schwimmstart - jetzt geht´s los. © Foto: tom2525 / pixelio.de

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den „7 Türme Triathlon“ in Lübeck. Der Startschuss fällt am 15. Juni 2014. Neben den Einzelstartern nehmen auch Staffeln an dem Wettbewerb teil. Sie starten unter dem Motto „Triathlon gegen Krebs“. Das UKSH beteiligt sich gemeinsam mit der „Krebsinitiative Radioimmuntherapie e.V.“ an der Sportveranstaltung, die vom Verein Tri-Sport-Lübeck ausgerichtet wird.

Start- und Zielpunkt des „7 Türme Triathlons“ sind wie in den vergangenen Jahren die Hüxwiesen. Der Staffelstart ist um 10.15 Uhr (Olympische Staffeln) und 13.20 Uhr (Jedermann-Staffeln). Ein Team besteht aus drei Teilnehmern. Jeder hat die Möglichkeit, in seiner Lieblingsdisziplin zu starten. Dabei müssen alle drei Disziplinen abgedeckt sein. Die Streckenlängen für die Volksstaffel betragen 500 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Radfahren, 6,6 Kilometer Laufen. Anmeldeschluss ist der 9. Juni bzw. bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl.

Der „Triathlon gegen Krebs“ findet in diesem Jahr zum sechsten Mal in Lübeck statt. Ein Teil des Startgelds der teilnehmenden Staffeln kommt direkt der Arbeit der Krebsinitiative zugute. Für jedes Staffelteam wird von Sponsoren darüber hinaus ein fester Betrag an die Krebsinitiative Radioimmuntherapie e.V. gespendet und somit die Entwicklung neuer Krebstherapien unterstützt. Für Rückfragen steht PD Dr. Inga Buchmann, Vorsitzende der Krebsinitiative Radioimmuntherapie e. V. und Sektionsleitern Nuklearmedizin am UKSH, Campus Lübeck, zur Verfügung.

Interne Radiotherapien wie z.B. Radioimmuntherapien sind Krebstherapien mit radioaktiv markierten Substanzen. Diese reichern sich in hohem Maße im Tumorgewebe an und zerstören die Krebszellen gezielt. Das gesunde Gewebe wird dabei geschont. Die Krebsinitiative Radioimmuntherapie e.V. fördert die Verfügbarkeit und Entwicklung dieser Therapie für Krebspatienten. Der „UKSH-Triathlon gegen Krebs“ steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V.

Während des Triathlons erfolgt in Kooperation mit der Fachschaft Medizin der Universität zu Lübeck und dem Institut für Transfusionsmedizin des UKSH eine kostenlose Typisierung für Spender von Stammzellen für Leukämiepatienten vor einer Transplantation. Die Sportdiagnostik des UKSH, Campus Lübeck, bietet während des Triathlons wieder einen kostenlosen Leistungstest an.

Weitere Informationen:
www.trisport-luebeck.de
www.triathlon-gegen-krebs.de
www.radioimmun.de

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Klinik für Radiologie, Sektion für Nuklearmedizin, PD Dr. Inga Buchmann, Tel.: 0451 500-6666

Pressemitteilung UKSH
Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Mobil: 0173 / 4055 000, eMail: oliver.grieve@uksh.de
30.05.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück