• Verbände [+]
  • Thomas Schönemann

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung

Förderanträge der José Carreras Leukämie-Stiftung

José Carreras. © Foto: José Carreras Leukämie-Stiftung
José Carreras. © Foto: José Carreras Leukämie-Stiftung

Die José Carreras Leukämie-Stiftung verfolgt das von José Carreras formulierte Ziel: „Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“ Zum 31. Oktober eines jeden Jahres können Wissenschaftler deutscher Universitäten ihre Förderanträge rund um den Themenbereich Leukämie und verwandte Blutkrankheiten bei der José Carreras Leukämie-Stiftung einreichen.

Förderfähig sind nach Auskunft der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.:

  1. Strukturmaßnahmen, zur Verbesserung der medizinischen Infrastruktur, wie Bau, Ausstattung und Einrichtung von Transplantationseinheiten, Nachsorgestationen, Tageskliniken und Forschungslaboren sowie gezielte Ausbaumaßnahmen zur Unterstützung der Rehabilitation. 
  2. Forschungsprojekte über Ursachen sowie verbesserte Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten von Leukämie und verwandten Blutkrankheiten.

Detaillierte Informationen zu sämtlichen Förderinstrumenten, sowie zu Antragsrichtlinien und Bewilligungsbedingungen der José Carreras Leukämie-Stiftung finden Sie im Internet unter

www.carreras-stiftung.de

Gerne stehen die Mitarbeiter der Stiftung zur Beantwortung offener Fragen zur Verfügung und freuen sich auf Ihre Anträge.

Pressemitteilung Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand, Elisabethstraße 23, 80796 München, Tel.: 089 / 27 29 04 -0, eMail: jcgala@carreras-stiftung.de
13.10.2014
22.06.2017, 11:21 | tsc
Zurück